Camping
einfach
Fleisch
Gemüse
Party
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortellini - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.05.2007



Zutaten

für
500 g Tortellini
300 g Zucchini
200 g Schinken, gekochter
1 Bund Lauchzwiebel(n)
300 g Tomate(n)
1 kl. Glas Mayonnaise
1 Becher saure Sahne, klein
3 Zehe/n Knoblauch
3 EL Milch
1 EL Essig
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Tortellini in Salzwasser ca. 15 min. kochen. Zucchini, Tomaten u. Schinken würfeln. Lauchzwiebeln fein schneiden.
Mayonnaise mit saurer Sahne, zerdrücktem Knoblauch, Milch, Pfeffer, Essig und Salz verrühren.
Abgekühlte Tortellini, Gemüse u. Schinken mischen, mit Soße übergießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

03.08.2017 08:00
Antworten
kleinemama3

Hallo Carmen5, wir haben Deinen Tortellini-Salat ausprobiert und er hat uns allen sehr gut geschmeckt. Ich habe dafür frische Tortellini (aus dem Kühlregal) genommen. Die Lauchzwiebeln wurden durch Schalotte und Schnittlauch ersetzt, statt Mayonnaise kam leichte Salatcreme zum Einsatz (aber kein ganzes Glas!) und statt saurer Sahne gabs griechischen Joghurt. Da ich mehr Tomaten genommen habe (und diese genügend Flüssigkeit mitbringen), wurde die Milch für die Salatsauce weggelassen. Zum Schluss durfte der Salat ca. zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen. Schnell gemacht und wirklich lecker... :-) Vielen Dank für dieses schöne Rezept. Liebe Grüße kleinemama3

11.09.2015 19:58
Antworten
Cherry_Chili

Ein super leckeres Rezept! Habe die Mayo etwas mit Wasser und Milch gestreckt, damit es nicht ganz so mastig wird. Hat mir echt sehr gut geschmeckt!!!

31.05.2011 14:15
Antworten
Faya17

Hallo! Habe den Salat ausprobiert mit frischen Tortelloni aus der Kühlung (400 g). Die waren ratzfatz fertig. Einmal durchgeschnitten hatten sie dann auch mundgerechte Größe. Und der Salat war geschmacklich 1! Schnell und lecker ist das ein Rezept nach meinem Geschmack und hat 5 Sterne mehr als verdient! LG Faya17

25.03.2010 18:08
Antworten
Lil28

Hallo Carmen5 :) hab das Rezept ausprobiert und es schmeckt soooooooo lecker.......meinen Gästen hat es auch geschmeckt, wurde alles aufgegessen :) LG Lil

09.03.2010 21:44
Antworten
Easyhasi

Ein einfach schnelles Rezept und lecker.... Danke!

15.01.2010 19:29
Antworten
Talidea

WOW, einfach nur ein toller Salat. Wir hatten letzten Samstag Einweihungsfeier in der neuen Wohnung und ich wollte mal was anderes machen. Der Salat war binnen kürzester Zeit ratzeputz geleert. Wirklich lecker. In 2 Wochen feiern wir den Geburtstag meines Schatzes und NATÜRLICH wird es den Salat wieder geben.

09.11.2009 11:32
Antworten
knusperelfe

Da is er ja!!!! Der Beste schlechthin. Ich mache ihn schon viele Jahre- hab ihn bei einer Kollegin kennengelernt. Allerdings auch bei uns ohne Zucchini. Gruß Knusper

02.08.2009 12:35
Antworten
Brotfan63

Hallo! Das ist unser Lieblingstortellinisalat! Allerdings lasse ich immer die Zucchini weg, nehme Balsamico Essig und gebe noch Basilikum rein! Superlecker zum Grillen! Kommt immer gut an! LG, Brotfan63!

02.03.2009 12:38
Antworten
nicnienchen

Sehr sehr feiner Salat der überall gut ankommt, mal ein etwas anderer "Nudelsalat" Wir machen ihn schon Jahre so und es freut mich, dass ich hier das Original Rezept nochmal entdeckt habe, meins ist schon kaum mehr zu entziffern... Foto folgt

19.02.2009 17:33
Antworten