Erdbeermuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für 12 Muffins, sehr lecker und fruchtig - ideal auch mit Himbeeren

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
 (180 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 27.05.2007



Zutaten

für
250 g Erdbeeren
140 g Butter
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
3 Ei(er), davon 2 getrennt
240 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
125 ml Vanillejoghurt
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen. In jede Vertiefung des Muffinsbleches Papierförmchen setzen.

Die Erdbeeren waschen und dann in kleine Würfel schneiden. Vanillezucker über die Erdbeeren streuen.

Butter mit Zucker schaumig schlagen. Dann nach und nach das ganze Ei und die 2 Eigelbe hinzufügen und nochmals kräftig aufschlagen. Vanillejoghurt hinzugeben. Die übrigen Eiweiße mit der Prise Salz steif schlagen und beiseite stellen.

Mehl mit Backpulver und Natron mischen und unter die Eier-Butter-Joghurtmasse rühren. Zum Schluss den Eischnee und die Erdbeerstückchen vorsichtig unterheben. Den Teig in die Papierförmchen füllen.

Im heißen Backofen ca. 20 - 25 Min. backen. Die Muffins 5 Minuten im Backblech ruhen lassen, dann aus der Muffinsform nehmen und abkühlen lassen.

Ausgekühlt mit Puderzucker besieben oder mit einem Esslöffel geschlagener Sahne und Erdbeerstücken "dekorieren".

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Hallo, diese Muffins haben uns gut geschmeckt. Ich habe sie mit hellem Dinkelmehl (230g) gebacken und habe 12 Muffins und einen kleinen Kuchen aus dem Teig bekommen. Sie sind nicht so süß. Am nächsten Tag waren sie noch besser durchgezogen. Lieben Gruß W o l k e

07.07.2022 12:10
Antworten
chaoskind267

Oberlecker, hab ne Erdbeerschwemme im Garten. Haben sie noch earm mit frischen Erdbeeren dazu genossen, habe aber auch abgekühlt probiert, sehr erdbeeriges Aroma, die mache ich wieder, vielen Dank für das geniale Rezept!!!

05.06.2022 19:12
Antworten
colobraro

Habe das Rezept schon häufig gebacken und finde es super fruchtig, saftig, nicht zu süß- perfekt! Meinst du man könnte daraus auch einen Erdbeerkuchen backen?

26.04.2022 10:35
Antworten
search59

Alles perfekt :-) Habe noch ein Topping aus Sahne (+Sahnesteif) und Erdbeersirup gemacht.

17.01.2022 08:07
Antworten
yatasgirl

Hallo Die Muffins waren sehr lecker, kam sehr gut an. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

26.06.2020 06:58
Antworten
Benesch

Hallo Christine, vielen Dank für das leckere Rezept. Hatte leider nicht genug Erdbeeren da und habe dann die Hälfte Rhabarber noch genommen. Liebe Grüße Silvia

07.07.2007 17:45
Antworten
jt2709

Hallo, ich hab das Rezept vor ein paafr Tagen gemacht. Es geht super einfach. dieMuffins sind super lecker, sie sind fruchtig, locker und machen einfach Lust auf mehr! Vielen lieben Dank!!! Lg jt2709

01.07.2007 21:18
Antworten
Christine_R

Hallo jt2709, Es freut mich, wenn ich lese daß dir das Rezept gut gefällt - bzw. die Muffins auch! Danke fürs Nachbacken und deine Bewertung ! Liebe Grüße Christine

02.07.2007 13:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich hab heute morgen deine Muffins gebacken, die waren lecker! Der Teig ist einfach zu machen, sie sind nicht so super süss und total fruchtig. Die einzige Abwandlung, die ich gemacht habe: Ich hab saure Sahne statt Joghurt genommen, und dafür zusätzlich Vanillezucker in den Teig getan. Danke fürs Rezept! lg lakota

08.06.2007 13:14
Antworten
Christine_R

Hallo lakota, freut mich sehr, daß dir die Muffins schmecken ! Vanillejoghurt ist zwar insgesamt süßer als saure Sahne - aber es ist gut zu wissen, daß man auch saure Sahne mit zusätzlichem Vanillezucker nehmen kann. Vielen Dank für deine Bewertung und fürs Nachbacken ! Liebe Grüße Christine

08.06.2007 15:37
Antworten