Ciabatta, 2 Brote


Rezept speichern  Speichern

ital. Weißbrot

Durchschnittliche Bewertung: 4.76
 (314 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 27.05.2007 1045 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl, Type 550
21 g Hefe, (1/2 Würfel)
350 ml Wasser, lauwarmes
2 TL Salz
1 TL Zucker
5 EL Olivenöl
Kräuter, getrocknete, nach Belieben

Nährwerte pro Portion

kcal
1045
Eiweiß
28,39 g
Fett
20,18 g
Kohlenhydr.
183,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Die Hefe im Wasser auflösen, den Zucker dazu geben. Nach und nach das Mehl unterrühren (am einfachsten geht das in der Rührschüssel der Küchenmaschine). Zu einem glatten Teig kneten und zugedeckt 1 Stunde aufgehen lassen.
Danach das Olivenöl, das Salz und die getrockneten Kräuter (z.B. 1 TL Rosmarin und 1 TL Oregano) dazu geben und wiederum kneten, nochmals zwei Stunden gehen lassen.
Auf einem gemehlten Blech zwei Ciabatta-Laibe formen, leicht mit Mehl bestäuben und ein letztes Mal kurz gehen lassen (ca. 30 Minuten). In den auf 220 °C vorgeheizten Ofen schieben und ca. 20-30 Minuten (je nach Ofen) backen.






Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JimThome

Vor drei Monaten das Rezept entdeckt, seitdem kaufe ich kein Ciabatta mehr, sondern backe es nur noch selbst. In der Küchenmaschine gelingt der Teig perfekt, mit ein bisschen darüber gestreutem Mehl kann ich ihn problemlos aus der Schüssel holen.

16.06.2021 13:37
Antworten
reallyhotbutcool

Klebrigem. Autokorrektur

03.06.2021 18:25
Antworten
reallyhotbutcool

Bei klebrigen Teig die Hände satt einölen. Dann klebt es nicht mehr an den Fingern. Dem Backpapier ist es egal😁

03.06.2021 18:24
Antworten
Lorbeerkranz

Hoffe es wird noch was,der Teig klebt wie Sau, hab jetzt noch 80 gr. Mehl dazugegeben, klebt immer noch etwas. Vielleicht soll es ja so sein, dann wärs gut wenn man es erwähnt.

30.05.2021 14:40
Antworten
wilma217

Wir sind total begeistert. Dafür 5 voll verdiente Sterne! Habe bis jetzt nur die Kräutervariante ausprobiert, mache gerade weitere Varianten mit 1 x getrockneten Tomaten, 1 x Oliven, 1 x Röstzwiebeln, 1 x Chili und Kräuter und 2 x Natur. Werde sie fast fertigbacken und bei Bedarf aufbacken.

22.05.2021 11:27
Antworten
daniela__71

super rezept einfach lecker lg daniela

28.10.2014 08:26
Antworten
dreichert1

sei gegrüßt kann man auch noch oliven reinknetten

23.06.2012 07:55
Antworten
enibas53

ja, klar, das kannst Du machen, aber schön klein schneiden.....lg Sabine

24.06.2012 11:24
Antworten
Diun

Das ciabatta war sehr lecker. Innen schön locker und die Kruste knusprig, so wie ich es gerne mag. Ich hatte noch Oregano und italienische Kräuter dazu gegeben. Leider war es sehr schnell aufgegessen. In Zukunft wird es das öfter bei uns geben.

16.12.2011 15:33
Antworten
sheghost

oh jetzt wollte ich eigentlich 4 sternchen geben - der 3er lässt sich aber irgendwie nicht rückgängig machen? auf jeden fall bin ich erstaunt, dass noch niemand kommentiert hat! das brot ist echt lecker, ich habe allerdings ein bisschen weniger olivenöl genommen, weil der teig wirklich sehr feucht war. Das gibts bei uns jetzt öfter - vielen Dank fürs einstellen : ) birgit

23.09.2011 20:29
Antworten