Bewertung
(22) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.05.2007
gespeichert: 1.871 (0)*
gedruckt: 3.483 (5)*
verschickt: 50 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2003
1.074 Beiträge (ø0,19/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchen (kein Suppenhähnchen), ca.900 Gramm
250 ml Brühe, (Instantbrühe)
250 ml Tomate(n), passierte (ersatzweise Tomatensaft)
  Salz und Pfeffer
100 ml Wein, rot, trocken
Zwiebel(n)
  Öl, zum Braten
  Petersilie, gehackte oder Dill
4 Scheibe/n Zitrone(n)
Knoblauchzehe(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel klein schneiden, Knoblauch hacken. Hähnchen in die Stücke schneiden.
Zwiebel, Knoblauch und Hähnchen im Öl anbraten, salzen, pfeffern.
Aus Brühe, passierten Tomaten und Rotwein eine Soße machen, Hähnchen übergießen, zum Kochen bringen und im geschlossen Topf mit schwacher Hitze 1 Stunde köcheln lassen.
Herausnehmen, mit Kräutern bestreuen, eine Scheibe Zitrone drauflegen und servieren.

Dazu passt gemischter Salat und Fladenbrot, das in die Tomatensoße eingetaucht und gegessen werden kann.