Pizza - Blätterteig - Taschen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 26.05.2007 316 kcal



Zutaten

für
150 g Hackfleisch, gemischtes
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
250 g Tomate(n)
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
1 Paket Blätterteig (mit 10 Platten, TK)
1 Eiweiß
1 Eigelb
1 EL Milch
50 g Käse (Gouda), geriebener
Oregano
Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
316
Eiweiß
7,66 g
Fett
24,07 g
Kohlenhydr.
15,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten häuten und würfeln (für Eilige: 200 g Dosentomaten tun es auch).

Das Hackfleisch in erhitztem Öl etwas anbraten. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und mit anbraten. Die Tomatenwürfel hinzufügen und nach Bedarf würzen. Ca. 15 Minuten sanft weitergaren, bis fast keine Flüssigkeit mehr über ist. Abkühlen lassen - sonst weicht später der Blätterteig zu sehr durch.

Die Teigplatten einzeln hinlegen und ca. 10 Minuten antauen lassen. Die Hackfleischmischung auf 9 Platten verteilen. Den Rand dieser 9 Platten mit Eiweiß bestreichen und die vier Ecken zur Mitte zusammenklappen, so dass sie etwas überlappen. Gut andrücken. Die letzte Platte in 9 kleine Quadrate schneiden, jeweils 1 Quadrat mit etwas Eiweiß bestreichen und auf je ein Teigpaket "kleben". Das Eigelb mit Milch verquirlen, die Pakete damit bestreichen und mit geriebenem Gouda bestreuen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Loruslotta

Tolle Idee und einfach köstlich! Dafür 5 Sterne von mir! Vielen Dank für das Rezept.

03.06.2014 09:10
Antworten
mrs_isabell

Wirklich ein super Rezept, ob warm oder kalt, bis jetzt hat es Jedem geschmeckt, der probiert hat! :) Ich habe das Rezept bis jetzt immer mit Dosentomaten gemacht, damit es schneller geht.

16.11.2013 14:20
Antworten
blaueblume

Echt super lecker das Rezept. Schmecken warm und kalt sehr gut. Habe die Pizza-Blätterteig-Taschen mitlerweile schon öfter gemacht. Kann ich nur empfehlen!

28.12.2012 11:47
Antworten