Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2007
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 377 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.01.2007
769 Beiträge (ø0,17/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
400 g Karotte(n)
250 g Mehl
175 g Butter
250 g Zucker
100 g Mandel(n), gemahlene
100 g Haselnüsse, gemahlene
100 ml Orangensaft
Ei(er)
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Zitrone(n) - Schale, geriebene
1 EL Zimt
1 Prise(n) Salz
  Muskat
  Rumaroma
  Für die Glasur:
200 g Puderzucker
Zitrone(n), (Saft davon)
Eiweiß

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zunächst die Karotten waschen, schälen und mit einer Küchenreibe fein raspeln.
Die Eigelb mit Butter, Zucker und Salz schaumig schlagen. Nun die Mandeln, Haselnüsse, Vanillezucker, Zitronenschale, Zimt, Muskat und Rum - Aroma unterrühren. Die Karotten dazugeben und mit etwas Orangensaft mischen. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in den Teig sieben und mit dem restlichen Orangensaft verrühren.
Die Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und zum Schluss unter die Masse heben.
Auf ein gefettetes Backblech geben und bei 175 - 180°C im vorgeheizten Backofen ca. 30 min. backen.
Aus Puderzucker, Zitronensaft und dem Eiweiß eine Glasur rühren und, nachdem der Kuchen erkaltet ist, ihn dick damit überziehen. Wenn die Glasur fest ist, den Kuchen in Quadrate schneiden.