Torte aus der Pfanne

Torte aus der Pfanne

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.14
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 16.08.2002



Zutaten

für
3 Ei(er)
90 g Zucker
60 g Mehl
30 g Stärkemehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
In einer beschichteten Pfanne mit bauchigem, hohem Rand und gut schließendem gewölbtem Deckel wird diese Torte gebacken.

Die Dotter mit 3/4 des Zuckers schaumig rühren, die mit dem restl. Zucker steifgeschlagenen Eiklare und das Mehl unterheben. Den Teig in die gefettete Pfanne geben, den Deckel aufsetzen.

Ca. 35 Min. auf Stufe 1 backen/Gas mittlerer Brenner, kleinste Stufe, bei starkem Druck Sieb unterlegen.

Pfanne gut einfetten und nicht Topfgucken!!!! Die Torte wird nicht braun, muss aber trocken sein.

Mit Früchten belegt und Tortengelee überzogen - echt gut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kochassini

Habe diesen Tortenboden jetzt schon ein paar mal gemacht. Und bin immer wieder begeistert. Ist total simpel und einfach. Und man muss überhaupt keine Angst haben, dass was anbrennt. Bei mir bekommt er von unter her eine schöne goldbraune Farbe. Und bevor ich ihn raus nehm, dreh ich ihn nochmal schnell um und lass ihn noch ein paar Minuten in der Pfanne. Dann ist er von beiden Seiten leicht braun. Ich mach dann immer einen Pudding und tu den auf den Tortenboden rauf. Beleg das ganze dann mit Früchten und eventuell noch Tortenguss drüber und man hat schon eine super leckere Torte. Für mich genau das super Rezept weil mein Backofen kaputt ist.

23.03.2009 14:50
Antworten
liacs

Das ist ja mal was für mich, da unser Ofen nicht so funktioniert, wie ich mir das vorstelle. Wird ausprobiert!

17.09.2007 11:57
Antworten
SpeedyGonzales

Hallo Papajoe, der Kuchen erinnert echt an Biskuit und hat mit Obst den großen Vorteil dass er nicht so stark durchweicht da er fester ist, drum mach ich ihn manchmal auch ganz gerne. LG speedy

21.01.2006 17:34
Antworten
Papajoe

Hallo, also erstmal ist es eine interessante idee, aufdie man ers mal kommen muss. Der Kuchen erinnert an Biscuit. Hat mir aber nich so toll geschmeckt. Papajoe

11.01.2006 22:02
Antworten
eoweniel

Hallo, das ist ja mal wirklich was ganz anderes! ;-) Werde ich heute gleich mal ausprobieren, es hört sich ja echt einfach an! Danke für dieses ausgefallene Rezept! LG Eoweniel

08.06.2004 10:56
Antworten