Bewertung
(92) Ø4,23
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
92 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.05.2007
gespeichert: 9.064 (9)*
gedruckt: 32.193 (106)*
verschickt: 206 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2005
3.187 Beiträge (ø0,65/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Schweinefleisch, (mager)
2 EL Zitronensaft
1 1/2 TL Majoran, (getrocknet)
1 1/2 TL Rosmarin, (getrocknet)
1/2 TL, gestr. Oregano, (getrocknet)
1 EL Petersilie, (frisch gehackt)
125 ml Olivenöl
125 ml Wein, weiß (ersatzweise Brühe)
  Salz
  Pfeffer
Paprikaschote(n), rote (in Würfel geschnitten)
Paprikaschote(n), grüne (in Würfel geschnitten)
Zitrone(n), unbehandelte (zur Garnitur)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in ca. 2,5-3 cm große Würfel schneiden.
Das Olivenöl mit allen anderen Zutaten (außer Oregano) mischen und die Fleischstücke über Nacht darin marinieren.
Am nächsten Tag das Fleisch aus der Marinade nehmen und abwechselnd mit Paprikastücken (rot/grün in Stücke geschnitten) auf die Spieße stecken.

Nun die Spieße von jeder Seite ca. 3-5 Min. grillen!

Die Souvlaki-Spieße mit Oregano bestreuen, auf einem Teller mit Zitronenvierteln anrichten.

(Als Beilage empfehle ich Tzatziki, Fladenbrot, Tomatenviertel und Zwiebelringe!)

Extra Tipp: Es kann auch etwas Oregano zur Marinade gegeben werden!
Der Rest wird dann über die fertigen Spieße gestreut!