Steinbutt im Spargel - Löwenzahn - Bett


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 23.05.2007



Zutaten

für
4 Fischfilet(s), (Steinbuttfilets) a 180 g
Salz und Pfeffer
1 kg Spargel, grüner
1 Handvoll Löwenzahn, (alternativ Rucola )
80 g Butter
Thymian
2 EL Essig, (Weißweinessig)
2 TL Tomatenketchup
etwas Worcestersauce
1 Prise(n) Zucker
6 EL Olivenöl
Petersilie, glatte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Fisch kalt abbrausen, trocken tupfen, salzen und pfeffern und kühl stellen.
Den Spargel waschen, die Enden abschneiden und nur das untere Drittel schälen. Die Stangen in kochendem Salzwasser in ca. 10-12 Min. bissfest garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
Den Löwenzahn waschen, putzen, verlesen, trocken schütteln und die Blätter mundgerecht zerzupfen.
Butter auslassen und die Fischfilets mit dem Thymian bei nicht zu großer Hitze von jeder Seite etwa 4 Min. mehr dünsten als braten.
Den Essig mit Ketchup, Worcestersauce, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren. Olivenöl mit einem Schneebesen unterschlagen und die Sauce abschmecken.
Die Spargelstangen mit dem Löwenzahn auf Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln und die Filets darauf setzen, mit Thymian und Petersilie garnieren und sofort servieren.

Dazu passt sehr gut ein frischer Elbling.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.