Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.05.2007
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 595 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.03.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
650 g Schweinebraten (schierer Rücken )
4 Becher süße Sahne, ( á 200 ml )
400 g Tomatenketchup
200 g Fleischbrühe, klare
1/2 TL Muskat
1 Bund Petersilie
  Salz
  Pfeffer
  Curry
10 cl Pflanzenöl
1 Beutel Kroketten, TK

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 1.300 kcal

Den Schweinerücken in daumendicke Scheiben schneiden. Diese dann von beiden Seiten je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Etwas Öl in die vorgeheizte Pfanne geben und die Schweinerückensteaks darin von beiden Seiten goldbraun anbraten. Dann beiseite stellen.
Die frische Petersilie waschen, abzupfen und fein hacken. Die Sahne in einen Topf geben. Den Tomatenketchup, die Fleischbrühe und den 1/2 Teelöffel Muskat hinzufügen (nicht mehr Muskat, sonst wirds bitter).
Alles zusammen bei mittlerer Hitze einmal aufkochen lassen. Dann die Schweinerückensteaks in die Soße geben und offen weiter bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Soße eine cremige Konsistenz hat.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Kroketten darin goldbraun backen. Zum Schluss die frisch gehackte Petersilie mit in die Soße streuen.
Wer keine Kroketten mag, kann das Ganze auch mit frischem Baguette servieren.