Bewertung
(9) Ø3,73
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2007
gespeichert: 476 (0)*
gedruckt: 2.522 (16)*
verschickt: 34 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.07.2006
642 Beiträge (ø0,14/Tag)

Zutaten

Paprikaschote(n)
100 g Champignons
100 g Mais
Zwiebel(n)
200 g Hackfleisch, gemischtes
1 TL Currypaste
100 g Tomatenmark (Tube - mit Zwiebeln und Lauch gewürzt)
50 g Ketchup (Curryketchup)
1 Dose Tomate(n), geschälte
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
  Zucker
  Basilikum
  Thymian
  Butter oder Öl zum Anbraten
200 g saure Sahne
250 g Nudeln
1 Port. Pizzateig (Kühltheke)
150 g Käse, geraspelter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel schälen. Paprikaschoten und Champignons putzen. Alles klein schneiden.

Zwiebelstückchen in heißem Öl glasig braten. Dann Champignons und Hackfleisch zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und gut anbraten. Dann Mais und Paprikastücke zugeben und nochmals kurz mitgaren. Dann die Currypaste, das Tomatenmark und den Curryketchup dazufügen und unter ständigem Rühren noch einmal anziehen lassen. Die Tomaten klein schneiden und zugeben. Alles mit Zucker, Basilikum, Thymian und einem halben Becher saurer Sahne abschmecken. Die Sauce darf nicht zu dünnflüssig sein!

Nebenbei die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Sie müssen noch ein klein wenig hart sein, da sie im Ofen fertig gegart werden.

Den Pizzateig ausrollen und eine Springform (28cm) damit auslegen und einen Rand hochziehen. Die Nudeln nun mit der Sauce vermischen und auf den Teig in die Springform geben. Sollte der Rand zu hoch sein, einfach umklappen. Obenauf den restlichen halben Becher der Sahne verteilen und alles mit Raspelkäse bestreuen.

Dann für ca. 35 Min. bei 200°C im vorgeheizten Backofen überbacken, bis der Käse goldgelb ist. Sofort servieren.

Tipp: Wer keine Dosentomaten mag oder wenn es schneller gehen soll, kann auch einfach Tomatenketchup verwenden.