Bewertung
(12) Ø3,93
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.05.2007
gespeichert: 199 (0)*
gedruckt: 1.934 (3)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.10.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Becher Schlagsahne
1 Becher saure Sahne
Paprikaschote(n)
Zucchini
2 Beutel Käse, geriebener
1 Pck. Nudeln
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen. In der Zwischenzeit kann man die Zucchini und die Paprikaschoten putzen und in Würfel schneiden.

Zucchini- und Paprikawürfel in einem Topf mit etwas heißem Öl anbraten, dann salzen, pfeffern und ein wenig Paprikapulver zufügen. Wenn alles ein wenig geschmort hat, die Sahne und die saure Sahne mit dazugeben.

Die Nudeln abschütten, sobald sie bissfest sind. Zusammen mit der Zucchini-Paprika-Sahnemischung in eine Auflaufform geben. Ich nehme nun 1 Beutel Käse und vermische sie dann mit den Nudeln. Die andere Packung verstreue ich oben drauf.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Minuten überbacken, bis der Käse schön goldgelb ist.