Glühwein


Rezept speichern  Speichern

nach Vaters Anleitung

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.05.2007



Zutaten

für
1 Liter Rotwein (Ahrlandwein)
3 Nelke(n)
½ Stange/n Zimt
1 Sternanis
1 Scheibe/n Zitrone(n), ungespritzte, 1 Scheibe davon
50 g Kandiszucker, weißer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Gewürze für den Glühwein in einen Teefilter füllen. Zusammen mit den Zitronenscheiben und dem Rotwein in einen Topf geben und erwärmen - ja nicht kochen lassen! Ist der Wein erwärmt, erst jetzt den Kandis hinein geben und abschließend auflösen. In Tassen füllen und servieren.

Wenn ich eine Variante machen möchte, die Kinder auch trinken können, ersetze ich den Rotwein durch 750 ml roten Traubensaft mit 250 ml Holundersaft - ansonsten verfahren wie beim Glühwein.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Einen Gruß an Deinen Vater. So und nicht anders.

03.12.2014 18:37
Antworten
Parmigiana

Hallo, das war mein erster selbstgemachter Glühwein am Wochenende und er hat genau so geschmeckt, wie Glühwein schmecken sollte! Vielen Dank für das Rezept und fünf Sternchen von mir! LG, parmigiana

12.11.2012 14:35
Antworten
pasiflora

Hallo! Ich habe irgendwie nicht geschafft, den vollen Geschmack dran zu bekommen, vielleicht sollte man die Menge der Gewuerze erhoehen... LG aus Peru Pasi

20.12.2008 03:40
Antworten
fouroclock

Einfach zuzubereiten und superlecker. LG Anne

23.10.2008 15:10
Antworten