Hauptspeise
Europa
Vegetarisch
Saucen
Reis
Schnell
einfach
Deutschland
Basisrezepte
gekocht
Camping
Ei
Studentenküche
Gluten
Getreide
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Senf - Eier mit Reis

mit Crème fraiche verfeinert

Durchschnittliche Bewertung: 4.41
bei 80 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 20.05.2007 608 kcal



Zutaten

für
8 Ei(er)
1 Zwiebel(n)
1 EL Butter
2 EL Mehl
400 ml Gemüsebrühe
150 g Crème fraîche
Salz
Pfeffer
2 EL Senf, mittelscharfer
250 g Reis (Langkornreis)
½ Bund Dill

Nährwerte pro Portion

kcal
608
Eiweiß
22,85 g
Fett
29,87 g
Kohlenhydr.
61,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Eier in kochendem Wasser in 8 Minuten garen. Anschließend in kaltem Wasser abkühlen, pellen und längs halbieren.

Zwiebel abziehen und würfeln. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen, aber nicht braun werden lassen. Die Gemüsebrühe angießen und kräftig verrühren. Crème fraiche zufügen und 5 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken.

Reis nach Packungsangabe in Salzwasser garen.

Inzwischen die Eierhälften in die Sauce geben und darin erwärmen. Dill abbrausen und trocken schütteln. Die Spitzen abzupfen, hacken und in die Sauce rühren.

Den Reis mit Senfeiern auf Tellern anrichten und mit Dill garniert servieren.

Als Beilage eignet sich Blattsalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Anaid55

Hallo ChopSuey, sehr leckeres Gericht, vor allem die Sauce. Die Eier waren nach 10 Minuten, noch sehr weich, was gut schmeckt, aber sehr schlecht zum schälen geht. Liebe Grüße Diana

18.05.2020 13:18
Antworten
Shummish

Oh: und noch Kurkuma dazu, gab eine schöne Farbe

26.03.2020 21:23
Antworten
Shummish

Superlecker, wir waren alle total begeistert! Ich hatte für 4 Leute 10 Eier und die Sauce auf ca. einen Liter hochgerechnet. 4 EL Schmand, etwas Frischkäse, 3 EL körniger Senf. Ausser Dill noch Schnittlauch und etwas Petersilie, mit Honig abgerundet. Dazu Vollkornreis. Sehr delikat, dabei schnell und simpel gemacht. unbedingt mit Zwiebel, gibt Geschmack und Biss. Tolles Rezept, vielen Dank!!! Wird ein Lieblingsessen!

26.03.2020 21:21
Antworten
Gonzi07

Kenne ich auch schon seid langen 😋 Tolle Idee zum fleischlosen Essen! Werde ich heute jedenfalls wieder kochen 👍

06.08.2018 10:22
Antworten
Goerti

Hallo! Für die Soße habe ich nur 1 EL Mehl genommen, ansonsten nach Rezept. Und das Gericht war wirklich sehr lecker, vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

31.07.2018 18:23
Antworten
BananeErdbeerShake

Huhu! Eben gekocht, herrlich. Hat mich total an früher erinnert :) Hatte kein Creme Fraiche, da habe ich Frischkäse genommen. Und ich habe es auch mit Kartoffeln gemacht, weil ich das so von früher kenne. Danke für's Rezept :)

19.01.2011 19:22
Antworten
clau72

Hallo, ein super einfaches und schnelles Rezept dazu noch super lecker!!!Danke!!! 5 Sterne

19.01.2011 12:33
Antworten
sw835

Hallo ChopSuey , ich habe gleich heute Dein Gericht nachgekocht. Es hat sehr lecker geschmeckt!!! Besonders das Sößchen war ein Gedicht. Von mir 5 Sterne!!! Vielen Dank für das Rezept. LG Ulla

18.01.2011 15:28
Antworten
lutzpans

Hi Chopsuey, Ich kenne das Rezept, es wurde bei uns im Elternhaus von Zeit zu Zeit im Sommer aufgetischt. Sehr lecker. Lang, lang ist's her. Ich habe jetzt aber nur eine Frage zum Bild: Was ist da alles auf dem Teller? Eier, der Reis mit der Senfsauce und was noch? Und Dill sehe ich überhaupt nicht! Gruß aus Kapstadt Lutz

18.01.2011 14:53
Antworten
simhopp

Hallo ChopSuey, uns hat´s sehr lecker geschmeckt. Leider hatte ich beim einkaufen den Dill vergessen, also habe ich kurzerhand noch ein paar fein gewürfelte Gewürzgurken unter die Sauce gemischt. Das nächste mal wird allerdings wieder mit Dill gekocht - das mag ich noch lieber. LG Conny

07.04.2008 16:36
Antworten