Braten
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Käse
Nudeln
Pasta
Schnell
Schwein
einfach
gekocht
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudelauflauf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.05.2007



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), rote
½ Ring/e Fleischwurst
2 Becher Crème fraîche mit Kräutern
1 Zwiebel(n)
n. B. Käse (Gouda, Emmentaler oder Maasdamer) am Stück
250 g Nudeln (Spiralnudeln)
Salz und Pfeffer
Kräuter nach Wahl
Paprikapulver
1 Paprikaschote(n), gelbe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln in einem Topf mit Wasser und ein wenig Salz nach Packungsanweisung bissfest kochen.

Währenddessen die Paprikaschoten putzen und die Zwiebel schälen. Zusammen mit der Fleischwurst klein schneiden und in einer Pfanne anbraten. Vorab bereits ein wenig nach Geschmack würzen.

Die fertigen Nudeln abgießen und mit der Crème fraiche in einer Auflaufform vermengen. Anschließend den angebratenen Pfanneninhalt zugeben und nochmals gut durchrühren. Nun nochmals ein wenig nachwürzen. Zum Schluss den Käse mit einer Käsreibe zerkleinern und den Auflauf damit gut bedecken.

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C - 200°C so lange überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.