Süße Topfenspiralen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 19.05.2007



Zutaten

für
500 g Nudeln, (Spiralnudeln)
150 g Zucker
500 g Quark, (Topfen)
4 Ei(er)
½ Zitrone(n), Saft und Schale
Butter, 250 ml Rama Cremefine zum Kochen
Rosinen, nach Belieben
150 g Walnüsse, grob gehackte
Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Nudeln in Salzwasser kochen.
Eiklar zu festen Schnee schlagen.
Eidotter mit Zucker cremig rühren, den Topfen und Zitrone einrühren, die Nüsse und den Eischnee dazugeben und mit den gekochten und abgeseihten Nudeln vermischen. Rama Creme fine einrühren, wer mag, kann Rosinen nach Belieben dazugeben.
Eine Auflaufform gut einfetten und die Nudeln hineingeben. Im vorgeheizten Rohr bei 170 ° Umluft ca. 30-35 min backen ( je nach Größe der Form) – Oberfläche wird schön gelb und innen soll er weich sein.

Dazu passt sehr gut ein Kirschenpudding oder Ananas mit Preiselbeerkompott.
Mit Schlagsahnetupfen servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mima53

Hallo liebe Christine, freut mich, dass es euch geschmeckt hat, danke dir für deinen lieben Kommentar und für deine Sternchen liebe Grüße Mima

21.06.2013 22:04
Antworten
schaech001

Diese Woche ist meine persönliche Pasta-Woche. Da muß natürlich auch ein süßes Hauptgericht dabei sein, und dieses habe ich mir heute gemacht. Sehr lecker, auch für große "Naschkatzen". Die Portion ist auch sehr reichlich bemessen, ich bin satt und brauche heute nichts mehr. Liebe Grüße Christine

07.05.2013 17:02
Antworten
mima53

Hallo Masu auch an dich ein Dankeschön für das Ausprobieren - fein, dass es euch auch so gut geschmeckt hat liebe Grüße Mima

15.10.2007 16:46
Antworten
masu

Hallo! Dieser süße Auflauf ist wirklich spitze, den wird es jetzt öfter geben! Da ich kein Rama Cremfine daheim gehabt habe, habe ich einfach 250 ml Kaffeesahne genommen, hat wunderbar gepasst. Danke fürs Rezept Masu

13.10.2007 20:55
Antworten
mima53

wow - dankeschön das freut mich aber wirklich, dass dir diese einfachen, aber doch sehr leckeren Nudeln geschmeckt haben liebe Grüße Mima

24.05.2007 18:24
Antworten
kronenigl

Hallo aus Wien, ich hab gestern am späten Abend dein Rezept ausprobiert, und was soll ich sagen: UNHEIMLICH GUT! Habe Rosinen in die Masse gegeben, und es war wirklich weich und saftig. Es ist nicht einmal ein kleiner Rest für heute übrig geblieben. Da kann es nur heißen: ***** Sterne lg kronenigl

24.05.2007 15:35
Antworten