Bärlauch - Pesto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.51
 (70 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.05.2007 691 kcal



Zutaten

für
100 g Bärlauch
40 g Pinienkerne
5 cl Olivenöl, kalt gepresstes
etwas Salz
Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer

Nährwerte pro Portion

kcal
691
Eiweiß
10,51 g
Fett
70,58 g
Kohlenhydr.
6,00 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Der Bärlauch wird gewaschen und am besten in der Salatschleuder getrocknet.
Mit dem Messer oder einem Küchenbeil die Blätter zerkleinern, denn je kleiner der Bärlauch geschnitten wurde, desto leichter kann er später püriert werden.
Gemeinsam mit den Pinienkernen, dem Pfeffer, dem Salz und dem Öl im Mixer oder mit dem Zauberstab pürieren. (Das Pesto ist bis zu 1 Jahr haltbar, sollte aber immer mit Olivenöl bedeckt sein!!)
Fertig

Tipp: Schmeckt auch mit frischem Parmesan (ist aber mit Käse nicht so lange haltbar)

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

diana56

Danke für das Rezept!

20.04.2020 12:14
Antworten
Becca23

Ganz tolles Rezept - danke! Schmeckt auch hervorragend zu Gegrilltem.

19.04.2020 11:11
Antworten
beahexe69

Super einfach und mega lecker, gibt es jedes Jahr wieder!

17.04.2020 12:14
Antworten
Clausila

Super Rezept. Einfach und schmeckt super lecker. Ich habe die Pinienkerne kurz angeröstet.

04.05.2019 15:02
Antworten
Connyluna

Gutes Rezept. schnell + einfach + lecker. lg conny

04.04.2019 12:19
Antworten
SevgiLe

Haben heute frischen Bärlauch gesammelt und gleich das Rezept ausprobiert! Echt lecker!!!

15.04.2012 15:00
Antworten
Nandine

Es schmeckt super lecker. Habe mir dazu Safrannudeln gekocht und bin vom geschmack restlos begeistert. Ich habe es auch ohne Parmesan gemacht,der kann auch süäter über das Essen gerieben werden. Dafür gibt es 5***** von mir.

05.05.2011 11:44
Antworten
Sushi_Spoon

Hallo, das Pesto ist einfach wahnsinnig lecker!!! Grüße ;)

06.04.2011 21:26
Antworten
kälbi

Hallo, Bärlauch-Pesto zur Pasta - sehr lecker. Den Parmesan gebe ich separat dazu. LG Petra

01.04.2010 13:39
Antworten
olymph

Hallo, ich mach das Bärlauchpesto genauso. Ich finde es total lecker. Leider kann man es nicht das ganze Jahr machen. lg funny

25.02.2009 21:38
Antworten