Braten
Hauptspeise
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kotelettbraten mit Pfirsichkruste

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.08.2002



Zutaten

für
125 g Mandel(n), gehackt
2 EL Semmelbrösel
3 EL Schnaps (Obstschnaps oder Wasser)
3 EL Marmelade (Pfirsichmarmelade)
1 ½ EL Senf, scharf und körnig
½ TL Piment, gemahlen
½ TL Nelke(n), gemahlen
Salz und Pfeffer, schwarz
1 Msp. Cayennepfeffer
1 ½ kg Kotelettfleisch vom Schwein am Stück mit Knochen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 200° vorheizen. Von den Mandeln 1 Esslöffel abnehmen und beiseite legen. Die restlichen Mandeln mahlen und mit den Semmelbröseln mischen. Den Obstschnaps, die Pfirsichmarmelade, den Senf, das Piment und die Nelken hinzufügen und alles zu einer dicken Paste verrühren. Mit etwas Salz, Pfeffer und dem Cayennepfeffer abschmecken. Das Fleisch salzen, pfeffern und dick mit der Pfirsichpaste bestreichen. Den Bratrost mit Alufolie auslegen, den Braten darauf legen und im Backofen (Mitte) etwa 45 Minuten garen. Wenn die Kruste braun ist, mit den

restlichen Mandeln bestreuen und locker mit Alufolie abdecken. Weitere 45 Minuten braten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Hallo! Ich habe den Braten die ersten 45 Minuten mit Deckel gebraten und erst dann ohne Deckel, er hat eine schöne Farbe bekommen und auch sehr gut geschmeckt. LG Estrella

17.02.2019 18:52
Antworten
kaddiey

hallo biene62. das klingt umwerfend gut, wird auch sofort ausprobiert! da ich aber nur für 2 personen koche, ist mir ein braten zu viel und ich würde gerne fertige koteletts nehmen, also ohne knochen. was denkst du, wie sehr wird sich dann die zeit im ofen verkürzen? danke!

12.01.2008 14:28
Antworten