Überbackenes Ciabatta


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 19.05.2007 428 kcal



Zutaten

für
250 g Ciabatta
100 g Dickmilch
150 g saure Sahne
60 g Käse (Emmentaler), am Stück
60 g Schinken, gekochter
20 g Lauchzwiebel(n)
Pfeffer, frisch gemahlener
Paprikapulver
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ciabatta in drei möglichst gleich große Teile schneiden und diese jeweils anschließend der Länge nach halbieren.

Die Dickmilch mit saurer Sahne in eine Schüssel geben und cremig rühren. Emmentaler auf einer Reibe ganz fein raspeln und anschließend unter die Creme mengen (je feiner der Emmentaler geraspelt wird, umso besser bindet er anschließend die Creme). Den gekochten Schinken fein würfeln. Die Lauchzwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Beides ebenfalls unter die Creme mischen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer, Salz und Paprikapulver nach Bedarf würzen. Nun die Ciabattahälften gleichmäßig dick mit der Creme bestreichen.

Im vorgeheizten Ofen bei 160°C Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Min. auf der mittleren Schiene backen.

Tipp: Wenn man frisches Ciabatta bekommt, kann es sofort belegt und anschließend im Backofen überbacken werden. Bekommt man aber nur Ciabatta zum Aufbacken, sollte es vor dem Belegen erst nach Packungsanweisung fertig gebacken werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.