Gemüse
Vorspeise
Krustentier oder Muscheln
Europa
Suppe
spezial
warm
gebunden
Deutschland
Braten
Festlich
Flambieren
gekocht
Einlagen

Rezept speichern  Speichern

Feurige Garnelensuppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 19.05.2007 600 kcal



Zutaten

für
1 kg Riesengarnelen, rohe, mit Schale
1 Bund Suppengrün
1 Liter Sahne, kochfeste
1 Liter Milch
2 Zweig/e Rosmarin
4 cl Cognac zum Flambieren
1 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
2 TL Sambal Oelek
1 EL Tomatenmark, doppelt konzentriertes
Olivenöl zum Anbraten
Pfeffer aus der Mühle
Salz
etwas Fondor oder Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Rohe Garnelen schälen, die Schalen aufbewahren. Den Darm entfernen und wegwerfen.

Suppengrün und Zwiebel putzen bzw. schälen und fein würfeln. In heißem Olivenöl unter Zugabe einer geschälten Knoblauchzehe sowie einem Rosmarinzweig so lange anbraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Nun die Schalen der zuvor geschälten Garnelen hinzugeben und weiter anbraten. Das ganze mehrfach umrühren, bis die Schalen eine schöne orange Farbe erhalten haben. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten – aber nicht zu lange, es wird sonst bitter. Das ganze mit Cognac übergießen und flambieren.
Mit der Sahne (Wichtig: Kochfeste Sahne verwenden, sonst gerinnt die Sahne beim Kochen) etwa eine Stunde lang köcheln. Nun einfach die Schalen aus dem Fond entfernen, dazu einfach in einen anderen Topf durch ein Sieb umgießen. Die Milch und je nach gewünschter Schärfe 1-2 EL Sambal Oelek hinzufügen und das Ganze bei schwacher Hitze etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle sowie etwas Fondor bzw. Gemüsebrühe abschmecken.

Die geschälten Garnelen portionsweise (z.B. immer vier Stück) in etwas heißem Olivenöl, zusammen mit Teilen eines Rosmarinzweiges sowie dem restlichen Knoblauch in einer Pfanne ca. 5 Minuten braten - danach warm stellen.

Die fertige Suppe in Suppenschalen mit 3-4 Garnelen (je nach Größe) anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.