Quark mit Bratkartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 18.05.2007 340 kcal



Zutaten

für
150 g Kartoffel(n)
1 Feige(n), getrocknete
100 g Quark
Zimt
½ TL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kartoffeln ca. 25 Minuten kochen. Die Feige 10 Minuten in warmem Wasser einweichen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Unter den Quark mischen. Mit Zimt abschmecken. Kartoffeln pellen, vierteln oder würfeln und in einer beschichteten Pfanne mit Zucker bestreuen. Unter Rühren leicht anrösten. Zum Quark servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Der Quark mit Zimt und Feige ist lecker, dazu gezuckerte Kartoffeln...ich mag das :-) Ich hatte Softfeigen, die muss man nicht einweichen. Unter den Quark gab ich noch einen TL Mangosaft, damit er geschmeidiger wurde. Gruß movostu

11.05.2019 20:43
Antworten