Erdbeer - Mascarpone - Dessert


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Alkohol und Kaffee

Durchschnittliche Bewertung: 4.07
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 18.05.2007 480 kcal



Zutaten

für
150 g Löffelbiskuits
1 Tasse Milch
4 EL Kakaopulver, dunkles
1 kg Erdbeeren, frische
1 Eigelb
2 Pck. Vanillezucker
30 g Zucker
250 g Mascarpone
500 g Quark (Magerquark)

Nährwerte pro Portion

kcal
480
Eiweiß
17,76 g
Fett
25,57 g
Kohlenhydr.
43,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Eine Auflaufform (Größe ca. 25 x 30 cm) wird mit den Löffelbiskuits ausgelegt. Anschließend muss die Milch erwärmt werden, damit sie sich mit 2 EL Kakaopulver verrühren lässt. Die Kakaomilch ist nun über die Löffelbiskuits zu verteilen, so dass diese sich voll saugen können.

Die Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und auf den Biskuits auslegen. Das Eigelb mit dem Vanillezucker und dem Zucker schaumig rühren und löffelweise die Mascarpone untermischen. Zum Schluss noch den Quark hinzufügen. Diese Masse auf den Erdbeeren verteilen und das Tiramisu für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren wird nun noch das restliche Kakaopulver auf das Tiramisu gestreut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SimpLyMe

ich habe das Desserts zu Weihnachten als Nachtisch gemacht, erstens war es super schnell in der Zubereitung und zweitens auch für Kinder super lecker. Ich habe auch gefrorene Erdbeeren nehmen müssen zu dieser Jahreszeit, dadurch wurde es noch fluffiger . ich werde das Desserts auf jedenfall noch öfters machen. danke dafür!!

10.02.2018 23:48
Antworten
Sandra-Rankers

kann mann auch eingefrorene erdbeeren nehmen lg

20.12.2017 14:23
Antworten
Tinschee84

Heute zum 2. Mal gemacht. Die Gäste waren jedes Mal begeistert. Mache ich bestimmt bald mal wieder.:-)

01.05.2016 22:27
Antworten
Miechen1989

Hallo :-) Dein Rezept hört sich super lecker an. Leider habe ich nur eingefrorene Erdbeeren, meinst du es könnte trotzdem gelingen?

22.12.2015 09:57
Antworten
Kiwiwinie

Danke für das gute, schnelle Rezept. Für den Sommer eine gute Alternative zum "normalen" Tiramisu. Ist sättigend, der Magerquark war etwas zu kräftig vom Geschmack, da muss ich mir noch etwas überlegen, vielleicht etwas mehr süßen? Ansonsten war die Familie sehr zufrieden :)

10.06.2015 22:25
Antworten
MissDynamite

hallöchen hab deine torte bei meiner tante probiert und sie war wirklich sehr sehr lecker. werde sie auch mal probieren =)

15.03.2011 18:45
Antworten
Schattenmiez

Hallo, hat super geschmeckt.. die ganze Familie war begeistert :)

30.07.2010 21:45
Antworten
Najma84

Kann ich nur weiter empfehlen... Habe es mit Himbeeren gemacht und schmeckt super... Danke für das Rezept!

06.05.2010 15:41
Antworten