Bewertung
(15) Ø4,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.05.2007
gespeichert: 1.190 (5)*
gedruckt: 3.716 (20)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2004
5.988 Beiträge (ø1,23/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch (Rind)
Limette(n), den Saft davon
Schalotte(n) (rote Thai-Schalotten)
1 Stück(e) Galgant, frischer, ca. 2 cm
Kaffir-Limettenblätter (Magrood-Blätter)
3 Stängel Koriander ohne Wurzel
2 Stängel Minze, nur die Blätter davon
4 EL Fischsauce, einige Spritzer Tamarindensaft bei Bedarf
1 EL Palmzucker, zerstoßener
1 TL Chilipulver (bei Bedarf auch mehr)
Chilischote(n) (Thai long-red Chilis)
3 EL Grieß (Reisgrieß von Duftreis), frisch geröstet, nicht zu fein gemahlener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Rinderhackfleisch mit dem Limettensaft gut vermischen und ca. 10 Min. durchziehen lassen.

Schalotten schälen und in feine Spalten schneiden. Den Galgant schälen und so fein wie möglich hacken. Die Magroodblätter aufrollen und in feine Streifen schneiden. Die Chilischoten entkernen und in Streifen schneiden. Den vorbereiteten Koriander und die Minzeblätter grob hacken (jeweils einige Blätter davon zur Dekoration beiseite legen).
Bei dem Koriander ist es nicht tragisch, wenn man etwas von den Stängeln mithackt.

Eine Pfanne ohne Öl erhitzen. Das Hackfleisch hinein geben und unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 5 - 7 Min. unter Zugabe von ein paar Spritzer Tamarindensaft (bei Bedarf) braten. Die Pfanne vom Herd nehmen und mit Fischsauce, Palmzucker, Chilipulver sowie evtl. zusätzlich noch etwas Limettensaft würzen. Gut verrühren. Reisgrieß, Magroodblatt-Streifen, Schalotten, rote Chilis, Galgant und die Kräuter unterheben.

Mit den beiseite gelegten Koriander- und Minzeblättchen dekorieren und lauwarm servieren.