Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.05.2007
gespeichert: 85 (0)*
gedruckt: 488 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2004
5.923 Beiträge (ø1,11/Tag)

Zutaten

250 g Spinat (Wasserspinat, Asialaden)
1 EL Bohnen (Taujiau), gelbe, eingelegte aus dem Glas, abgespült
1 EL Sojasauce, helle
1 EL Austernsauce
Knoblauchzehe(n)
4 kleine Schalotte(n) (Thai-Schalotten), rote
Frühlingszwiebel(n) (Thai-Frühlingszwiebeln)
 etwas Palmzucker, zerstoßener
  Öl (Erdnuss-oder Sojaöl) zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Wasserspinat waschen. Blätter und zarte Stängel in mundgerechte Streifen schneiden.

In einer separaten Pfanne etwas Öl erhitzen. Den Knoblauch und die Schalotten hinein geben und braten. Zuletzt die Frühlingszwiebeln zugeben und kurz mitgaren.

In etwas erhitztem Öl im Wok die gelben Bohnen und etwas zerstoßenen Palmzucker ca. 1 Min. lang anbraten. Wasserspinat hinzufügen und mit Sojasauce und Austernsauce würzen.

Den Wasserspinat mit den Bohnen anrichten. Die gebratenen Schalotten, den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln darüber verteilen. Sofort servieren.