Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2007
gespeichert: 69 (0)*
gedruckt: 404 (0)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2004
3.070 Beiträge (ø0,59/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 große Tomate(n)
Frühlingszwiebel(n), große
1 Handvoll Bärlauch
1/2 Handvoll Feldsalat
  Löwenzahn, einige Blätter davon
  Salz und Pfeffer
2 EL Essig (Holunderblütenessig)
1 EL Öl (Rapsöl) oder Olivenöl, natives
200 g Frischkäse (Magerstufe), körniger
1 Handvoll Basilikum
 etwas Wasser
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten waschen, den Ansatz herausschneiden und in Spalten schneiden. Die Frühlingszwiebel putzen und klein schneiden. Die Basilikumblätter waschen, klein hacken und an die Tomaten geben. Die Frühlingskräuter wie Bärlauch und Löwenzahn waschen, schleudern und klein schneiden. Dann ebenfalls an die Tomaten geben. Den Holunderblütenessig mit Wasser nach Bedarf verdünnen und darüber träufeln. Das Öl ebenso zufügen und alles mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dann zum Schluss noch den Frischkäse unterheben.

Der Salat ist eine schöne Beilage und schmeckt auch an heißen Tagen zu einen Butterbrot.

Ich habe diesen Salat zu meinen Kräuterkartoffelsalat gemacht.