Bewertung
(15) Ø3,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.05.2007
gespeichert: 1.024 (7)*
gedruckt: 3.165 (23)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,94/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
200 g Kekse (Amarettini)
100 g Butter
  Für den Belag:
Äpfel
  Für den Guss:
Ei(er)
50 g Zucker
250 g Mascarpone
4 EL Amaretto
  Pinienkerne (ersatzweise Mandelstifte)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 258 kcal

Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.

Eine Muffinform fetten und kalt stellen. Für den Boden die Amarettini fein zerbröseln, die Butter schmelzen. Die Brösel mit der Butter zu einer Art Teig vermengen, damit die Vertiefungen der Muffinform auskleiden. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Für den Guss das Ei mit dem Zucker cremig schlagen, die Mascarpone und den Amaretto darunter rühren.

Die Apfelstücke nun auf die Törtchen verteilen, dann den Guss darauf verteilen.
Zuletzt mit einigen Pinienkernen bestreuen und etwa 25 Minuten backen.

Alternativer Mürbteig:
100 g Butter
1 EL Zucker
175 g Mehl
1-2 EL Wasser
50 g Amarettini, zerbröselt