Backen
Europa
Frankreich
Kekse
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cookies aux trois chocolats

herbe Schokoladen - Cookies mit dreierlei Schokolade

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
bei 49 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 15.05.2007 104 kcal



Zutaten

für
125 g Butter
125 g Zucker
3 EL Joghurt
etwas Butter-Vanille-Aroma
150 g Mehl
50 g Kakaopulver
50 g Schokolade - Pulver (Trinkschoklade)
1 Prise(n) Salz
125 g Schokolade, bittere, gehackt
125 g Schokolade, Vollmilch, gehackt
125 g Schokolade, weiße, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter und Zucker schaumig schlagen. Joghurt und Vanillearoma einrühren. Mehl mit Kakao, Trinkschokoladen-Pulver und Salz mischen, gut unterrühren. Dann die Schokostückchen unter den Teig mengen. Den Teig mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze oder 160°C Umluft vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen und den Teig löffelweise mit gut 4 cm Abstand darauf setzen. Im vorgeheizten Ofen nun etwa 8-10 Minuten backen. 1 Minute auf dem Blech lassen, dann zum Erkalten auf ein Kuchengitter legen.

Ergibt ca. 40 Cookies.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

OmaAenne2802

Ich finde sie geschmacklich wirklich sehr lecker aber leider sind sie total weich… Keine Ahnung woran das liegen kann! Vielleicht habe ich sie zu groß gemacht weil ich einen Esslöffel pro Keks nahm ?? Wenn mir jemand helfen kann wäre das toll… Ich überlege nämlich tatsächlich sie weg zu schmeißen und eigentlich ist es 1 Stunde nur Ärger ich mich wirklich über die Konsistenz! :(

02.10.2019 07:20
Antworten
Allegra91

Das sind meine/unsere absoluten Lieblingskekse :D Beim backen muss man sich echt zusammenreißen, den Teig nicht schon vorher zu verputzen. Sie sind einfach zu machen und halten bei uns hinterher nicht lange ;) Ich gebe sie auch gern auf Arbeit usw mit, da kommen sie auch stets gut an.

05.07.2017 14:46
Antworten
IdgyThreadgood

Tolles Rezept. Habe noch gesalzene Macadamianüsse hinzu gegeben.

01.04.2017 17:23
Antworten
TheExKiller

Super lecker!!

23.10.2016 19:47
Antworten
SweetChoclateDreams

Hallo. Wieviel Kekse werden den das? LG

26.04.2016 21:46
Antworten
prsampas

Hallo würde gerne wissen, wo der Unterschied an Kakaopulver und Schokolade - Pulver (Trinkschoklade) liegt. Kann ich 100gr einer Sorte Schokoladenpulver verwenden? Hat jemand schon mit Nüssen probiert? Könnte man auch so eine Kombination probieren, ohne die Festigkeit zu gefährden? z.B. 50gr Trinkschoklade und 50gr Kakaopulver mit Chilli.

16.10.2007 14:28
Antworten
jana_koch79

hallihallo...... kompliment, die cookies sind echt sehr lecker, nur habe ich weniger kakao genommen und 3 tafeln, also 300 g reichen leicht, sonst wird das ganze zu schokoladig =) danke für das tolle rezept grüßle

06.07.2007 17:33
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich würde gerne einmal wissen, ob die Kekse hart oder weich sind. Gruß Kerstin

27.05.2007 12:10
Antworten
alina1st

Hallo Kerstin das kommt ganz darauf an, wie lange du sie bäckst- meine waren innen weich und außen etwas knusrpig, weil ich sie so haben wollte. Willst du sie weich haben, nimmst du sie noch raus, während die Oberfläche noch weich ist, das wäre eben nach etwa 8 min. Lässt du sie noch zwei min länger drin, wird die Oberfläche dann fester und die Kekse werden eher hart. Das kannst du also slebst entscheiden und ganz eifnach mit dem Finger überprüfen. lg alina

27.05.2007 16:11
Antworten
Riviere

aber auch wie lange du sie in der Dose lässt. Meine waren auch weich.

26.05.2013 14:38
Antworten