Hauptspeise
Backen
Italien
Europa
Vegetarisch
Basisrezepte
Pizza
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Pizzateig ohne Gehzeit

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 131 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 14.08.2002 422 kcal



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Pkt. Trockenhefe
200 ml Milch, lauwarme
80 g Butter oder Magarine
1 Ei(er)
½ TL Zucker
1 TL Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
422
Eiweiß
11,05 g
Fett
14,11 g
Kohlenhydr.
61,59 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Am besten die Margarine in der warmen Milch zum Schmelzen bringen. Ich erwärme beides zusammen in einem Gefäß in der Mikrowelle. Mehl in eine Schüssel geben. Eine Mulde bilden, Hefe hineingeben und an den Rand Salz und Zucker verteilen. Ei und Milch-Margarine-Gemisch hinzugeben. Alles mit den Knethaken verrühren, bis man einen weichen aber nicht mehr klebrigen Teig hat, evtl. noch Mehl oder Milch hinzufügen.

Dann alles gut durchkneten und auf dem gefetteten Backblech ausrollen. Jetzt nach Herzenslust belegen. Im Backofen ca. 20 Min. auf höchster Stufe backen oder bis der Käse auf der Pizza goldbraun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo, ich habe die halbe Teigmenge für ein Blech gemacht. Dafür habe ich 10g frische Hefe genommen. Statt Margarine kam Butter in den Teig. Ich war erst etwas skeptisch wegen der Butter und dem Ei, aber die Pizza ist sehr gut geworden. Dankeschön fürs Rezept LG Badegast

05.11.2019 14:03
Antworten
omaskröte

Hallo, ich kann mich nur bedanken für das Rezept ich brauchte einen Teig den man sofort machen kann, in dem Rezept sollte man einen fertigen Teig nehmen aber selbst gemacht viel besser. LG Omaskröte

19.01.2019 19:08
Antworten
pürierstab2011

Leider war es nichts für uns. Besonders als die "Pizza" schon erkaltet war. Sehr trocken und hat einfach einen Mürbeteig-Eindruck gemacht. Auch den Zucker fand ich sehr fehl am Platz. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden und viele haben wir man hier sieht einen großen Nutzen an dem Rezept was super ist!!

21.10.2018 21:24
Antworten
Schmeckerfing

Den Zucker braucht die Hefe um besser zu gehen.

07.03.2019 13:22
Antworten
Lusica

Kann ich statt Butter auch Olivenöl verwenden?

15.12.2017 13:55
Antworten
christina1

Echt spitze, habe sonst immer Quark-Ölteig als schnelle Variante zu Hefeteig gemacht, was aber absolut keine Alternative zu diesem Teig ist. Gruß Christina

18.07.2003 16:53
Antworten
D_ream

Super schnell,super lecker.Klasse ,danke. Ein Tip von mir:Wenn man den Teig vor dem Belegen 5 min. in Ofen steckt (und ihn quasi "anbackt"),weicht der Teig später nicht so schnell durch. ;) Gruss Inga

06.04.2003 19:41
Antworten
Tigerwoods_2

Das ist einer der besten Tips die ich hier gelesen haben! Super!

09.04.2011 16:19
Antworten
kochschlumpfine

Das finde ich auch.

10.06.2012 22:34
Antworten
sschlumpfine

Das probiere ich beim nächsten Mal aus! Danke für den Tip.

05.05.2017 11:42
Antworten