Kokosnusskuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 15.05.2007



Zutaten

für

Für den Teig:

175 g Keks(e), Butterkekse Löffelbiskuit etc. ...
2 EL Zucker
70 g Butter, weich

Für den Belag:

250 ml Kokosmilch
250 ml Milch
4 EL Zucker
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
2 Ei(er)
100 g Kokosraspel
25 ml Batida de Coco
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zerkrümel die Kekse und rolle mit dem Nudelholz kurz darüber, damit sie schön fein werden. (Natürlich kann man sie auch in der Küchenmaschine fein mahlen)
Alle weiteren Teigzutaten dazu geben und alles schnell mit einer Gabel zu einer krümeligen Masse vermischen.

In eine gefettete Springform drücken und zur Seite stellen.

Kokosflocken in einer Pfanne hellbraun rösten und beiseite stellen.
Vanillepuddingpulver mit 3 EL Zucker, Eigelb und etwas Milch anrühren, restliche Flüssigkeit zum Kochen bringen, Puddingpulver einrühren und aufkochen lassen. Batida de Coco und Kokosflocken (1 EL zurückbehalten) unterziehen.

Die Creme in die Form gießen, steifgeschlagenes Eiweiß mit einem EL Zucker zu Baiser schlagen, auf die Creme streichen, mit restlichen Kokosflocken bestreuen.

Im heißen Ofen bei 200°C Umluft einige Minuten backen, bis das Baiser hellbraun ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chey2000

Hallo, habe den Kuchen für's WE gemacht,genau nach Rezept. Ist bei mir,in einer 26er Form,nur sehr flach geworden. Geht sehr schnell und einfach,geschmeckt hat er uns sehr gut. Den werd ich wieder machen. LG Chey

28.02.2016 10:38
Antworten