Festlich
Gemüse
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Pilze
Schwein
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Feiner Schulterbraten

(Slow - Cooker Rezept)

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 15.05.2007



Zutaten

für
1,2 kg Lammschulter oder Schweineschulter
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl, extra vergine
2 Zehe/n Knoblauch, gestiftelt
60 g Fenchel, in Streifen geschnitten
340 g Zwiebel(n) (Perlzwiebeln), geschälte
115 g Pilze (Shiitake), geputzte, in Scheiben geschnittene
6 Tomate(n) (Pizzatomaten), geviertelte
240 ml Bier, helles
480 ml Hühnerbrühe
1 TL Kräuter, frische (z.B. Rosmarin, Thymian, Salbei)
1 TL Salz
¼ TL Chili - Flocken
¼ TL Zitrone(n) - Schale, geriebene

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Den Braten mit Salz und Pfeffer wűrzen, anschließend mit dem Knoblauch spicken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundum anbräunen.
In den Crock Pot legen und mit den Gemüsesorten bedecken. Bier und Hühnerbrühe zugießen. Mit den Kräutern und Gewürzen bestreuen. Auf „niedrig“ 8 bis 10 Stunden zugedeckt kochen.

Den Braten noch gute 10 Minuten vor dem Tranchieren rasten lassen. Mit dem Gemüse und dem Sud auf Tellern anrichten und servieren.

Dazu passt Reis.

Tipp: Die Sauce nach Wunsch leicht andicken und mit Crème fraiche verfeinern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.