Red Snapper mit Macadamia - Salsa


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 14.08.2002



Zutaten

für
4 Fischfilet(s) (Red snapper-Filets ersatzweise Seebarsch oder Seezunge)
1 Pck. Blätterteig
1 Avocado(s)
2 Tasse/n Spinat, gedünstet, gehackt
100 g Butter, zerlassen

Für die Sauce: (Macadamia-Salsa)

1 Tasse/n Nüsse (Macadamia), geröstet, nicht zu fein gehackt
½ Avocado(s), nicht zu weich
1 EL Chilisauce, süß
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
2 Platten Teig übereinander legen und eine Art Nest bilden, mit Butter einpinseln, je 1 Red Snapperfilet in die Mitte setzen und mit überstehendem Teig einen Rand hochziehen. Die Avocado in Scheiben schneiden. Avocado und Spinat zwischen Teig und Fisch verteilen. Nochmals mit Butter einpinseln und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca.8 bis 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Zutaten für die Sauce gut mischen. Die Sauce esslöffelweise über den gekochten Fisch gießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schoki-hexe

Hallo Biene Dein Rezept war heute unser Sonntagsessen. Zubereitung: schnell und einfach Zutaten:ich musste auf Pangasius ausweichen,den Spinat mit Zwiebel &Knobi gewürzt. Hatte die Päckchen ca 25min. Im Ofen Supersuperlecker und die Salsa war ein Traum Dankeschön für das tolle Rezept Lg schoki-hexe

02.01.2011 21:38
Antworten
miss82

Lecker, das Rezept ist sehr gut. Ich hatte allerding mit einem Päckchen TK Blätterteig (10 Blätter) zu wenig für 4 Fischfilets. Würde das nächstemal 2 Packungen kaufen. Die Backzeit war bei mir 25 min. Der Fisch war noch wunderbar weich und der Blätterteig leicht gebräunt wirklich super. Das Rezept gibts auf jeden Fall nocheinmal. Danke für dieses tolle Rezept

28.01.2007 17:55
Antworten
alina1st

Hallo!! hmm, also ich persönlich hatte mit den Mengenangaben ein bisschen Probleme, aber man muss ja auch ein wenig improvisieren können :-D ich nehme an, dass eigentlich eine TK-Packung Blätterteig gemeint war? ich habe allerdings den frischen vorgezogen, habe davon 2 rollen gekauft, das waren dann um die 500 g. Spinat habe ich einfach ein TK-Päckchen genommen, also 450 g- den habe ich beim dünsten auch noch etwas gewürzt, sonst wäre mir das ganze doch etwas zu würzlos gewesen, denke ich mal. Da ich 6 unterschieldich große filets hatte, sahen meine Päckchen am ende auch alle anders aus- ich musste sie aber am ende 20 min backen, damit sie schön goldgelb wurden und der Fisch durch war. Für das Salsa habe ich aus Mangel an Macadamias einfach Cashews genommen, das hat auch super geshcmeckt :-D alles in allem war meine ganze Familie davon begeistert!Danke dir also für diese tolle Rezeptidee- ist ab jetzt sicher Grundlage für viele andere :-D lg alina

10.10.2006 01:12
Antworten
Lamm82

Ich habe das Rezept mit meinem Freund für seine Familie gekocht. Alle waren total begeistert. Allerdings empfiehlt es sich etwa die doppelte Menge Macadamia-Nüsse zu kaufen, da durch Naschen sonst zu wenig übrig bleiben. ;-)

24.08.2006 11:52
Antworten
slimbar

Die Macadamia-Salsa ist Spitze! Werde ich wieder machen - zu gekochtem oder gegrilltem Fleisch z.B. Mein Blätterteig war quadratisch, so dass ich die Form etwas abgeändert habe. Um braun zu werden und hochzugehen, braucht der Teig ca. 20 Minuten bei 200 °; das macht den Fisch dann etwas trocken.

14.07.2005 17:01
Antworten
Schokoliebhaberin

Sehr, sehr lecker. Hab Besuch von einem wirklichen Schleckermaul geabt und selbst dieser verwöhnte Gaumen war total begeistert.

26.09.2004 11:11
Antworten
karinhell

Das mit der Soße verstehe ich nicht ganz, evtl. könntest du dies näher erklären. Danke :-)

25.05.2004 15:37
Antworten