Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2007
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 101 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.01.2004
2.755 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 TL Gelatine, gemahlene
4 TL Wasser
250 ml Sahne, sehr kalte
40 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker oder 10 Tropfen Vanillearoma

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Arbeitsschüssel und die Schneebesen vom Handrührgerät 1 Stunde in den Eisschrank geben.

Gelatine in einen kleinen Topf geben und mit dem Wasser verrühren. Bei mäßiger Hitzezufuhr solange rühren bis sie aufgelöst ist und die Lösung klar ist. Den Topf von der Herdplatte ziehen und warm halten.

Mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe (aber bitte langsam anfangen, sonst gehen die Kleider in die Wäsche!) die Sahne in der kalten Schüssel schlagen, bis sie anfängt anzudicken; während der Motor läuft, nach und nach den Zucker zufügen und weiter schlagen, bis die Sahne halb steif ist. Vanille und Gelatine auf einmal zugeben und ganz steif schlagen.

Die nun stabilisierte Schlagsahne bis zum Gebrauch im Kühlschrank aufbewahren. Diese Sahne bleibt sogar über Nacht steif! Sie eignet sich als Tortenüberzug ebenso wie als Verzierung für Desserts aller Art.