Sommer
Suppe
Party
gebunden
Schnell
einfach
Mexiko
Herbst
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Scharfe Mexikosuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 15.05.2007 473 kcal



Zutaten

für
200 g Hackfleisch
1 Paprikaschote(n), grün
2 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Dose Kidneybohnen, Abtropfgewicht 250 g
800 g Tomate(n), aus der Dose
200 g Frischkäse, fettarmer mit Kräutern
Cayennepfeffer
¾ Liter Gemüsebrühe
1 EL Öl
1 Bund Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Zwiebel grob hacken, die Paprikaschote putzen, waschen, von Strunk und Kernen befreien und in Stücke schneiden, den Knoblauch schälen und hacken.

Das Öl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebeln darin anbraten, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Paprikastücke, Knoblauch, Bohnen und Tomaten mit Saft dazugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen.

Die Suppe kurz aufkochen lassen. Anschließend bei milder Hitze die Hälfte des Frischkäses unter Rühren darin schmelzen lassen. Die Suppe mit Cayennepfeffer scharf abschmecken.

Mit der Petersilie und einem Löffel Frischkäse garniert servieren. Reichen Sie dazu frisches Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

binchen59

Da will ich mal den Anfang machen. Von den Grundzutaten habe ich mich an das Rezept gehalten. Da mir der Frischkäse mit Kräutern zu wenig war, habe ich noch Kräuter zugefügt ( italienische Kräuter ). Da war es sehr lecker. Ein echt schnell zubereitetes Essen. LG binchen

06.04.2016 20:09
Antworten