Backen
Gluten
Herbst
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mohnkuchen mit Streuseln

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 14.05.2007 6133 kcal



Zutaten

für
350 g Mohn, gemahlener
50 g Rosinen
500 ml Milch, heiße
2 EL Mehl (Type 1050)
2 Ei(er)
½ Pck. Puddingpulver (Vanille)
180 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Zimt
50 g Kokosfett
125 g Margarine
110 g Zucker
250 g Mehl (Type 1050)
1 TL Öl
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
6133
Eiweiß
144,21 g
Fett
357,13 g
Kohlenhydr.
584,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zuerst den Mürbeteigboden vorbereiten. Dazu 125 g Margarine, 110 g Zucker und 250 g Mehl gut verkneten. Von diesem Teig anschließend etwa 130 g für die Streusel entnehmen. Zum restlichen Teig nun 1 TL Öl zufügen und schön glatt kneten. Eine gefettete Springform damit auskleiden.
Den gemahlenen Mohn zusammen mit den Rosinen in 500 ml heiße Milch geben, Unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. ausquellen lassen. Dann 2 EL Mehl, Zucker, Vanillezucker, Zimt und 50 g Kokosfett zugeben. So lange verrühren, bis das Fett ganz aufgelöst ist. Diese Masse in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Sobald die Mohnmasse etwa handwarm ist, können die Eier und das Puddingpulver untergerührt werden. Die Masse auf den Boden füllen. Nun auch den beiseite genommenen Teig als Streusel darüber verteilen.

Der Kuchen wird im vorgeheizten Backofen bei 180°C Heißluft etwa 45 Min. auf mittlerer Schiene gebacken.

Hinweis: Ich backe mit Silikonformen. Beim Backen mit einer Blechform kann sich die Backzeit um bis zu 10 Min. verlängern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Aydilee

Sehr lecker! Ich habe mein Rezept für Mohnkuchen gefunden! Werde allerdings vom Teig zukünftig mehr machen, der Boden und die Streusel haben irgendwie nicht gereicht für soviel Mohnmasse. Kam ansonsten sehr gut an:) LG Aydilee

10.03.2017 22:10
Antworten
Pitta

Hallo, ein super tolles Mohnkuchenrezept. Es hat uns allen hervorragend geschmeckt.Der wird jetzt öfter gebacken. VG Pitta

11.10.2015 21:02
Antworten
Claudynka87

Sehr gutes Rezept. Lecker auch mit Zitronenguss! Gibt einen frischen Pfiff!

24.09.2013 21:05
Antworten
Bully60

Hallo, das ist für uns nun der ultimative Mohnkuchen :-) . Mein Mann liebt Mohnkuchen und ich habe nun seit fas einem Jahr alles möglichen Varianten ausprobiert . Sie waren gut aber nicht sooooo gut wie dieses Rezept. Vielen Dank dafür. Ich habe die halbe Menge genommen für eine 20er Springform, da wir nur zu zweit sind. Hat gut geklappt, war aber ein Fehler.... denn nun ist schon kein Stück mehr übrig :-) Statt Kokosfett habe ich auch Butter genommen. Liebe Grüße Bully60

10.09.2011 11:08
Antworten
Zimty

Ja, du kannst es ruhig durch Butter ersetzen. Schmeckt bestimmt supi !

11.10.2010 10:09
Antworten
allinge

Hallo Zimty, ich würde gerne dein Rezept ausprobieren, was mich stört ist das Kokosfett - ich kann es doch sicherlich durch Butter ersetzten. Was meinst du? Gruß allinge

10.10.2010 17:01
Antworten
Zimty

Lange suchte ich selbst nach so einem Rezept für einen schnellen und saftigen Mohnkuchen - probierts aus! Da könnt ich mich reinlegen :)))

07.09.2010 17:55
Antworten
Famstukow

Kuchen geht sehr schnell zu backen und ist lecker

17.05.2007 11:57
Antworten