Bewertung
(8) Ø3,90
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2007
gespeichert: 106 (0)*
gedruckt: 2.335 (13)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.10.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 große Zwiebel(n)
3 große Knoblauchzehe(n)
400 g Hackfleisch (Rind)
1 Dose Tomate(n), geschälte
1 EL Tomatenmark
1 Würfel Brühe
  Salz und Pfeffer
2 Blätter Basilikum, frische, zerkleinert
50 g Butter
1 kleine Zwiebel(n)
50 g Mehl
750 ml Milch
1 Pkt. Lasagneplatte(n)
50 g Parmesan, geriebener
20 g Butter, in Flöckchen geschnittene
5 Pck. Mozzarella
 n. B. Oregano
 etwas Fondor
 etwas Fett für die Form
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Ragout Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Große Zwiebel schälen, klein schneiden und dazugeben. Die Knoblauchzehen schälen, klein schneiden und ebenfalls anschwitzen. Danach das Fleisch beifügen und kurz anbraten. Schältomaten, Tomatenmark und den Würfel Brühe zugeben. Untermengen und nach Bedarf mit Gewürzen und Kräutern würzen. Umrühren und auf kleiner Einstellung ca. 30 Min. kochen lassen.

Für die Bechamelsauce die 50g Butter in einem Topf zergehen lassen. Die kleine Zwiebel schälen und klein schneiden. Separat glasig dünsten und dann zur Butter geben. Langsam Mehl beigeben und mit etwas Milch aufgießen. So lange rühren, bis die Sauce sämig wird. Dann wieder Mehl und Milch beigeben und unter ständigem Rühren darauf achten, dass sie nicht verklumpt. So lange wiederholen, bis alles aufgebraucht ist. Mit Salz und Fondor nach Geschmack würzen.

Eine Kasserolle einfetten. Den Boden mit Bechamelsauce dünn bedecken. Eine Nudelschicht nebeneinander auslegen. Dann wieder Bechamelsauce darübergießen. Nun eine Schicht mit Ragout und Mozzarellascheiben darüber legen. Diesen Vorgang viermal komplett wiederholen. Mit Sauce und Ragout als letzte Schicht enden. Abschließend alles mit dem geriebenen Parmesan überdecken. Nun noch Butterflöckchen darüber verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C bis 200°C dann 30 Min. überbacken.