Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2007
gespeichert: 37 (0)*
gedruckt: 434 (4)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.12.2005
328 Beiträge (ø0,07/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Kuchen (Reste)
Brötchen, altbacken
125 ml Milch
100 g Margarine
70 g Zucker
Eigelb
50 g Mandel(n), gerieben
50 g Rosinen
1 TL Zitrone(n), abgeriebene Schale
  Salz
80 g Paniermehl
Eiweiß
10 g Margarine
2 EL Paniermehl
1 Glas Kirsche(n)
1 TL Zitronensaft
1 EL Speisestärke
3 EL Wasser, kalt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 582 kcal

Am besten eignen sich Rest von trockenem Sandkuchen man kann aber auch alle anderen Reste von trockenen Kuchen dafür verwenden). Diese zusammen mit den Brötchen klein schneiden und in Milch einweichen.

100 g Margarine mit Zucker schaumig schlagen und die Eigelbe unterrühren. Die eingeweichten Kuchenreste und Brötchen nun verrühren. Dann Margarinemischung, Mandeln, Rosinen, Zitronenschale, Salz und 80 g Paniermehl zugeben und alles gut verrühren. Die beiden Eiweiße steif zu Schnee schlagen und unterheben.

Eine Puddingform mit 10 g Margarine fetten und mit 2 EL Paniermehl ausstreuen. Die Teigmasse einfüllen, die Puddingform mit dem Deckel schließen und in einen großen Topf geben. Nun mit Wasser bis ca. 3 cm unter den Puddingformdeckel auffüllen, dann den Topfdeckel auflegen. Das Wasser im Topf nun zum Kochen bringen und den Pudding ca. 70 Minuten leise köcheln lassen. Nach Ablauf dieser Zeit mit einem Schaschlikstäbchen aus Holz prüfen, ob der Pudding fertig ist.

Die Kirschen mit dem Saft sowie Zitronensaft in einen kleinen Topf schütten und aufkochen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser klumpenfrei verrühren und die Kirschen damit binden.

Den warmen Pudding portionsweise auf Tellern anrichten und die Kirschsauce dazu reichen.