Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.08.2002
gespeichert: 68 (0)*
gedruckt: 1.096 (1)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.05.2002
5.589 Beiträge (ø0,98/Tag)

Zutaten

125 g Kartoffel(n), gekocht, geschält und gewürfelt
  Sahne
200 g Butter, weiche
  Salz
  Pfeffer, frisch gemahlen
  Muskat, frisch gerieben
150 g Mehl
Ei(er), verquirlt
2 EL Kümmel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Kartoffeln, Sahne, 75 g Butter, Salz, Pfeffer und Muskat Kartoffelpüree erstellen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

125 g weiche Butter, 150 g Mehl, Salz, Pfeffer aus der Mühle und Kartoffelpüree in eine Schüssel geben und mit der Hand zu einem Teig verrühren. Mehl und den Teig auf eine Arbeitsfläche geben noch einmal durchkneten, in Klarsichtfolie einpacken und 30 Minuten kalt stellen.

Mehl auf eine Arbeitsfläche geben, den Teig 8 mm dünn ausrollen und in 2 x 7 cm große Streifen schneiden.

1 Ei verquirlen und die Plätzchen einpinseln. 2 EL Kümmelsamen (kann auch weggelassen werden) auf die Plätzchen geben.

Plätzchen auf ein Backblech geben und 12 Minuten backen bis sie goldgelb sind.

Warm oder kalt servieren.