Gefüllte Teigwarenmuscheln


Rezept speichern  Speichern

Conchiglie

Durchschnittliche Bewertung: 3.73
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.05.2007 583 kcal



Zutaten

für
20 Nudeln (große Teigwarenmuscheln zum füllen, Conchiglie)
2 m.-große Zucchini
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Butter
Salz und Pfeffer
200 g Frischkäse mit Kräutern
400 g Tomate(n), geschälte und gehackte aus der Dose
200 ml Gemüsebrühe
50 g Parmesan, geriebener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Wasser aufkochen, salzen und die Conchiglie darin bissfest garen.

Herausheben und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben, damit sie nicht zusammenkleben.

Zucchini ungeschält klein würfeln oder im Cutter hacken. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Beides in der heißen Butter unter häufigem Wenden 4-5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas abkühlen lassen. Dann mit dem Frischkäse mischen.

Dosentomaten und Gemüsebrühe mischen, fein pürieren und abschmecken. In eine ausgebutterte Gratinform geben.

Die Teigwarenmuscheln gut abtropfen lassen, mit der Zucchinimasse füllen und in die Tomatensauce setzen. Mit Käse bestreuen. Die Teigwarenmuscheln im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweiten Schiene von unten 15-20 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mischken

Hallo, wir hatten heute diese super leckeren Nudeln.Parmesan war ausverkauft ,also wurde Gouda genommen. Sehr lecker. Habe aber nicht soviel Brühe genommen und etwas Tomatenmark mit ran gegeben. herzlichen dank für das tolle Rezept LG Mischklen

17.04.2017 16:01
Antworten
HexeVanessa

Ein sehr leckeres Rezept..... Mein Mann war restlos begeistert, vielen Dank für das super Rezept. Ich war leider nicht schnell genug um ein Foto zu machen. Zwei kleine Abwandlungen habe ich gemacht. Die Menge des Frischkäse habe ich verdoppelt und 400 g Hackfleisch angebraten und unter die Frischkäsemasse gemischt. Wird es in Zukunft öfter bei uns geben!

08.07.2013 11:14
Antworten
Cathy1

Ich habe heute das Rezept nachgekocht, und finde es total lecker!! Damit ihr es sehen könnt, habe ich für euch ein Bild eingestellt. Cathy

15.02.2011 13:30
Antworten
Kornflip

wir fanden das auch sehr, sehr lecker. zucchini und frischkäse passt total gut zusammen. um das ganze noch zu strecken, hatte ich noch hackfleisch untergemischt. ist unbedingt empfehlenswert und sehr einfach. cannellonis kann man auch wunderbar damit füllen. danke für das leckere rezept! gruß brenda

11.10.2009 07:54
Antworten
Cha-Cha

Wir hatten ein Kilo Conchiglie, die wir verwerten mussten und haben uns entschieden die Hälfte für dieses Rezept zu verkochen. Zwar war die Tomatensauce sehr flüssig und der Auflauf kein Augenschmaus, aber geschmeckt hat dieses Pasta-Gericht hervorragend! Die Kombination Frischkäse, Zucchini und Tomaten ist wirklich lecker und soweit für alle Geschmäcker geeignet. Das Füllen der Nuideln war gar nicht so schlimm und zeitintensiv, wie man vielleicht denkt. Wird sicherlich wiederholt! Gruß von chacha

27.12.2007 09:48
Antworten