Kürbisbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.64
 (59 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 14.05.2007 2168 kcal



Zutaten

für
300 g Kürbisfleisch
125 ml Wasser
125 ml Milch
1 EL Margarine
500 g Mehl
2 EL Zucker
1 TL Salz
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)

Nährwerte pro Portion

kcal
2168
Eiweiß
57,95 g
Fett
29,70 g
Kohlenhydr.
406,90 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 20 Stunden Gesamtzeit ca. 20 Stunden 20 Minuten
Kürbis geschält in 125 ml Wasser kochen. Wenn das Kürbisfleisch weich gekocht ist, das Wasser abgießen und das Fleisch pürieren. Die Milch und die Margarine unter das Kürbismus rühren. Dann mit dem Rest vermischen und in einer gefetteten Kastenform mit Mehl bestäubt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. In den kalten Ofen schieben und bei 170°C 40 - 50 Minuten backen.

Ein saftig weiches Brot mit natürlicher Eigenfarbe.

Gutes gelingen - bei uns ist das Brot immer schnell weg.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stechka

Habe das Brot heute zum zweiten Mal gebacken. So einfach, so lecker. Heute habe ich noch extra Sonnenblumenkerne rein getan...super! Werde demnächst weitere Varianten ausprobieren. Ach so, ich nutze Dinkelvollkornmehl. Damit klappt es auch 1A.

08.11.2019 23:33
Antworten
Charlotte64

Habe heute das Kürbis Brot gebacken und kann mich den anderen nur anschließen das Brot ist einfach zu backen und mega lecker!!! Danke für das tolle Rezept 👍

26.10.2019 22:20
Antworten
SandraAlabama

Absolut schnell, einfach und lecker! 5 Sterne!

19.10.2019 16:22
Antworten
anwiem

ist das gut. Von uns 5 Sterne

21.09.2019 17:07
Antworten
Butterblume207

Das Rezept ist super schnell , einfach , genial und super lecker . Das Brot war sofort weg. Mit Butter oder mit Marmelade der Gaumen Schmaus. Nur eins mache ich beim nächsten mal anders, gleich zwei Backformen nehmen . 1 normale Kastenform und eine kleinere . Den der Teig ist mir übergelaufen. Hefe kommt nun mal bei mir super:)

23.11.2018 22:36
Antworten
ulliundwulli

super einfach...schnell und lecker...und genauso schnell wie es gebacken wurde wars auch schon wieder weg...perfektes kürbisbrot rezept...bekommt von mir volle punktzahl...

14.11.2012 15:51
Antworten
steerpike

Supereinfach in der Zubereitung und so lecker, dass es jedes Mal ratzfatz alle ist. Wir geben immer noch einen halben TL Ingwerpulver dazu.

04.10.2012 19:38
Antworten
Mane

Das backe ich schon seit Jahren und es gelingt jedesmal! Vielen Dank für das tolle Rezept ;-)

17.09.2012 16:27
Antworten
hanna2101

super einfach gemacht und das brot war mega lecker, hat das abendessen nicht überstanden ! kann ich nur weiter empfehlen !

21.11.2011 16:37
Antworten
inkaholm

Dieses Brot ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt gut mit süßem Belag, ein guter Ersatz für Toast- oder Weißbrot. Werde das Brot in der Kürbiszeit öfter backen. Inkaholm

10.05.2008 16:40
Antworten