Backen
Party
Snack
raffiniert oder preiswert
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blätterteig - Hackfleischrollen

Durchschnittliche Bewertung: 4.34
bei 153 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 13.08.2002



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig
500 g Hackfleisch
1 Ei(er)
n. B. Gewürz(e) nach Geschmack
1 Glas Pilze
n. B. Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Blätterteig auftauen lassen und zu einem Rechteck ausrollen. Hackfleisch wie gewohnt anmachen und auf dem Blätterteig verstreichen. Die Ränder etwas frei lassen. Die Masse kann mit etwas Ketchup und Senf bestrichen werden und mit Pilzen, Schinken, Zwiebeln oder auch nur mit Käse belegt werden. Dann alles zu einer Rolle aufrollen, am besten wird der Blätterteig auf Frischhaltefolie ausgerollt, dann klappt das Aufrollen auch sehr gut. Die Ränder gut zusammendrücken und die Rolle in dickere Scheiben schneiden und auf ein kalt abgespültes Backblech legen.

20 - 25 Minuten auf 200 - 225 Grad backen. Während des Backens ein Schälchen mit Wasser in den Backofen stellen, dann geht der Blätterteig schön auf. Dieses Gericht kann man auch sehr gut vorbereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

susi1405

Hmmm, die sind super lecker geworden. Sind für heute Abend als Party-Mitbringsel gedacht. Jetzt würde ich sie am liebsten alle selber essen 😁

06.07.2019 13:42
Antworten
Elliausberlin

Heute hab ich diese Schnecken ausprobiert. Zum Frühstück für uns 5 hab ich eine halbe Packung Blätterteig genommen und 10 Mini Schneckchen raus bekommen. Echt lecker. Danke fürs Rezept

05.01.2019 09:15
Antworten
Böhnchen95

Halli Hallo, Hab zu der Hackfleischmasse noch einen Becher Schmand zugegeben. Das macht das ganze meiner Meinung nach etwas saftiger Leckeres und einfaches Rezept. :)

07.09.2018 16:43
Antworten
Lendowski07

ein schnelles einfaches Rezept, gabs bei uns am Abend.....sehr lecker

22.08.2018 08:21
Antworten
j.krümel

Sorry, die Antwort kommt vermutlich zu spät. Hackfleisch mit Ei, Zwiebel, Gewürzen und evt. Semmelbrösel vermengen und ohne anbraten auf dem Blätterteig verteilen. Dann mit Käse oder was auch immer man möchte, belegen, aufrollen, in Scheiben schneiden diese auf das Blech legen und im vorgeheizten Ofen backen/braten.

03.09.2018 16:28
Antworten
Alicia-Michelle

Habe das Rezept gerade ausprobiert,(Geburtstagsfeier)ist super angekommen,alle wollten das Rezept haben,vielen Dank für die Idee. mfG. Alicia-Michelle

04.09.2004 22:13
Antworten
nitli62

Hallo wird dies nur 1x eingerollt, oder so gerollt wie die Prussiens??? Gruss Nitli

26.07.2004 18:41
Antworten
GBaumhekel

schmeckt gut, aber bitte ohne Ketchup und Senf!!!

23.11.2003 12:37
Antworten
petrabln

Auch uns hat es sehr lecker geschmeckt, mal eine Alternative zu den Frikadellen. Schmeckt auch kalt lecker, gut fürs Buffet. Schnelle Zubereitung Petra

10.09.2003 18:36
Antworten
Moermel

Ich hab das Rezept heute ausprobiert und es hat super geschmeckt.2 Bleche haben nicht ausgereicht ,so gut hat es allen gemundet. Moermel

20.09.2002 21:25
Antworten