Deutschland
Europa
Fleisch
Gluten
Kinder
Mittlerer- und Naher Osten
Schnell
Suppe
Vorspeise
einfach
gekocht
klar
raffiniert oder preiswert
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hühnersuppe mit Nudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 11.05.2007 850 kcal



Zutaten

für
4 Hühnerbrüste, ca. 800g
4 EL Sauce (Teriyakisauce)
2 Knoblauchzehe(n)
2 cm Ingwer
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
4 Möhre(n)
2 Stange/n Porree
2 Liter Hühnerbrühe
250 g Bandnudeln, schmal
Sojasauce
Chilisauce
Salz
Koriander, frisch
1 EL Sherry, fakultativ

Nährwerte pro Portion

kcal
850
Eiweiß
79,02 g
Fett
31,87 g
Kohlenhydr.
58,92 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Hühnerbrustfilets in feine Streifen schneiden, diese in einer Marinade aus Teriyakisauce, feinen Knofi- und Ingwerwürfelchen mindestens 1 Stunde zugedeckt ziehen lassen.

Hühnerbrühe aufkochen, mariniertes Huhn zufügen und 5 Minuten leise köcheln lassen. In Streifen geschnittene Frühlingszwiebeln + Porree sowie in dünne Scheiben geschnittene Möhren zufügen, weitere 10 Minuten köcheln.
Dann die Bandnudeln zufügen und 5 Minuten köcheln. Mit Sojasauce, Chilisauce und Salz pikant abschmecken. Zum Schluss den fein geschnittenen Koriander unterrühren und mit einem Schuss Sherry abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Barolinchen

Hallo corela1, uns hat Deine Hühnersuppe sehr gut geschmeckt . Ist mal eine etwas andere Geschmacksrichtung und durch die Nudeleinlage auch schön sättigend. Danke und viele Grüße von Silvia

23.12.2014 12:41
Antworten