Vorspeise
kalt
Sommer
Italien
Europa
Vegetarisch
warm
Party
Brotspeise
Schnell
einfach
Fingerfood
Snack
Kinder
Resteverwertung
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Bruschetta mit Tomaten und Knoblauch

herrlich knusprig, gesund und tomatig-lecker - auch für Vegetarier-

Durchschnittliche Bewertung: 4.66
bei 454 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.05.2007 390 kcal



Zutaten

für
5 Fleischtomate(n) oder Strauchtomaten
2 Knoblauchzehe(n)
5 EL Olivenöl oder Salatöl
2 Ciabatta
1 TL Gewürzmischung (Tomatengewürzsalz), ersatzweise Salz und Pfeffer aber in anderer Menge

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 8 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 28 Minuten
Zuerst die Tomaten waschen, vom Grün befreien, halbieren und dann in kleine Würfel schneiden. Dann den Knoblauch sehr klein schneiden, zu den Tomatenstücken geben und mit gut 3 EL Öl sowie 1 - 2 TL Tomatengewürzsalz mischen. Unbedingt mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Backofen auf 180 - 200 °C (Umluft) vorheizen, die Tomatenstücke aus dem Kühlschrank nehmen.

Dann das Ciabatta in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit dem restlichen Öl beträufeln.

Backpapier auf ein Backofengitter legen (wichtig) und die darauf ausgebreiteten Ciabattascheiben in der Mitte des Ofens goldfarben backen - nicht zu dunkel, sonst werden sie zu hart, das dauert 5 - 8 Minuten.

Die Ciabattascheiben aus dem Ofen holen und mit den Tomaten-Knoblauch Gemisch belegen, 1/2 - 1 EL pro Scheibe.

Gelingt immer, toll für die Grillsaison, lässt sich gut vorbereiten, wenn Gäste kommen, und ist rein vegetarisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dirJässiii

Das ist ein unglaublich leckeres Rezept! Gibt es bei uns nicht nur zum Grillen :D und übrig gebliebene Tomaten kann man sogar super lecker pur essen

16.05.2020 11:50
Antworten
andixgorbach

unglaublich lecker !!!! ❤️❤️❤️❤️ wird es jetzt definitiv öfters geben!

13.05.2020 19:38
Antworten
maverick83p

Phenomänal!!!! Hmm das war lecker 🤤

07.05.2020 15:51
Antworten
Petry-27

Es war einfach perfekt. 😋 Die einfachen Dinge sind oft die besten!

02.05.2020 20:25
Antworten
pinselschlumpf

einfach in der Pfanne gebräunt 😉 und es mussten fertige gefrorene TK Italiensche Kräuter herhalten.

28.04.2020 19:20
Antworten
Sunshiine_Katja91

Hallo! habe das rezept heute nachgemacht muss sagen es war echt lecker, jedoch waren mir die 2 Zehen Knoblauch etwas zu viel das nächste mal werde ich nur 1 nehmen. Lg

28.12.2008 20:58
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hi Ischilein, glatte 5 Sterne von mir für diese typisch italienische (wer's kennt ;-)) Vorspeise. ich hab zusätzlich noch etwas frischen Basilikum verwendet. lg Lakota

16.06.2008 19:20
Antworten
lucypum

Hallo, das Bruschetta-Rezept gefällt mir aus chefkoch am besten. Besser ist es wirklich, nicht die Tomaten zu überbrühen und die Schale abzuziehen, sondern so wie angegeben zu verarbeiten. Ich schabe aber noch mit dem Messer die Kerne und den ziemlich flüssigen Anteil heraus. Man kann die Bruschettamasse ruhig am Abend vorher schon anfertigen, zieht dann schön durch. Kurz vor dem Auftuen gieße ich allerdings die Flüssigkeit ab. Das wird mir sonst zu matschig. Manchmal gibt es übrigens bei Al.. fertiges Bruschetta-Gewürz zu kaufen. Gruß Kerstin

21.03.2008 12:07
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Ischilein ich liebe so einfache, aber leckere Sachen. Zusätzlich habe ich noch etwas Rosmarin kleingehackt und untergemischt. LG Heinz

09.02.2008 16:09
Antworten
zajka2

Hallo!Ich bin es wieder! Hab dein Rezept ausprobiert und fand es sehr lecker! Vielen Dank! LG zajka2

16.06.2007 00:44
Antworten