Linsenbratlinge, ein Rezept für Partys und Jugendfahrten.


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 11.05.2007



Zutaten

für
2 ½ kg Linsen, gekocht bzw. aus der Dose
2 ½ kg Kartoffel(n), gekocht, geschält und durchgepresst
500 g Zwiebel(n), gehackt
1 kg Mehl
20 Ei(er)
2 Bund Petersilie, gehackt
Salz und Pfeffer
Paniermehl
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Alle Zutaten (außer Paniermehl und Öl) zu einem glatten Teig verarbeiten, abschmecken und zu Bratlingen formen. In Paniermehl wenden und in Öl goldbraun braten.


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sasicha

In dem Rezept sollte unbedingt erwähnt werden, dass man die Dosenlinsen gut abtropfen lassen muss. Mir ist es trotz Abtropfen nicht gelungen, aus der Masse nach der Beschreibung Bratlinge zu formen und an ein Wälzen in Paniermehl war nicht zu denken. Es war einfach nicht fest genug, sondern eher wie ein Brei. Ich habe das Ganze noch mit Haferflocken vermengt, etwas quellen lassen und dadurch war es besser formbar. Vielleicht müsste der Anteil des Kartoffelstampfs erhöht werden. Gruss sasicha

12.09.2018 09:53
Antworten