Sahnetraum - Dessert


Rezept speichern  Speichern

Joghurtcreme mit Sahne, Früchten und braunem Zucker

Durchschnittliche Bewertung: 3.93
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 11.05.2007



Zutaten

für
1 Becher Sahne
350 g Naturjoghurt
1 Pck. Früchte, TK, ( Heidelbeeren, Erdbeeren etc.) oder frische
4 EL Zucker, braun
4 EL Zucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Sahne steif schlagen.
Anschließend den Joghurt vorsichtig unterheben.
Die Sahne-Joghurt Masse mit dem weißen Zucker süßen.
Die Früchte zuckern (ACHTUNG: manche TK-Früchte sind seeehr sauer und müssen kräftig gezuckert werden!)

Die Früchte in Dessertgläser/schüsseln füllen und die Sahne-Joghurt-Creme darüber geben.

Anschließend mit dem braunen Zucker überstreuen und 1 Stunde kalt stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo! Lecker..... lecker..... lecker.... 😋 Ein tolles Rezept, hab es mit Kiwi und grünen Weintrauben gemacht...... köstlich ..... Foto hab ich auch gemacht!! Liebe Grüße Mooreule

11.03.2018 19:40
Antworten
Goerti

Hallo! Da hast du ein schönes Rezept eingestellt. Der Nachtisch ist flugs gezaubert und sehr variabel, da man sich das Obst nach Jahreszeit aussuchen kann. Das finde ich klasse! Grüße Goerti

15.09.2015 16:32
Antworten
Juulee

Ein Täumchen, dieses Dessert. Ich habe frische Heidelbeeren und Nektarinen gemischt. Cremig - lecker - fein! Lieben Gruß Jule

16.08.2015 12:03
Antworten
LadyOpheila

Super Rezept, vor allem mit frischen Erdbeeren! Was auch sehr lecker ist: die Erdbeeren auf kleine Tortelettes verteilen und dann mit der Sahnecreme und dem Rohrzucker bedecken :)

05.05.2012 20:04
Antworten
mima53

Hallo dieses sahnige Dessert ist sehr beliebt und so variabel und schmeckt immer wieder gut ich habe heute frisches Obst (Apfel, Banane und Orange) genommen lg Mima

13.02.2011 19:11
Antworten
s-fuechsle

Hallo ischilein, gestern Abend gab es dein oberfeines Dessert. Habe nur 300 g Joghurt (3,8 %) verwendet und 1 Becher Sahne. Als Früchte gab es 250 g frische Erdbeeren und die EL beim Zucker habe ich in TL verwandelt ;-)), dann waren es auch nur jeweils 3. Aber die Süße war für uns völlig ausreichend. Super lecker und daher 5*****!!! Liebe Dank für dies feine Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

23.06.2010 22:30
Antworten
ischilein

Hallöchen !! Oben im Rezept hatte ich 1-2 Becher Sahne angegeben.. Ist aber nur 1 Becher angekommen, oben im Rezept. Also, Ihr könnt auch mehr Sahne nehmen....mmmmmhhhhh..... :-) Gruß, ischilein

12.05.2007 10:52
Antworten