Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.05.2007
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 586 (5)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2004
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
750 g Schweinefleisch, mageres
Zwiebel(n)
2 EL Butterschmalz
500 ml Fleischbrühe
  Salz
  Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Majoran, getrockneter
Äpfel, säuerliche, rotschalige (z.B. Boskop)
1 EL Speisestärke
150 g Schmand
 wenig Wasser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 640 kcal

Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in dünne Ringe teilen.

Butterschmalz in einem großen Schmortopf erhitzen. Das Fleisch darin portionsweise rundum kräftig anbraten. Zwiebeln zugeben und goldgelb dünsten. Fleischbrühe angießen, Gewürze und Majoran zufügen und alles zugedeckt etwa 45 Minuten schmoren.

Äpfel waschen und trockenreiben. Dann vierteln, entkernen, in etwa 1/2 cm breite Spalten teilen. Zum Gulasch geben und noch 5 bis 7 Minuten mitschmoren lassen. Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und zum Gulasch geben. Einmal aufkochen, dann so lange weiterköcheln, bis die Stärke bindet (aber das Gulasch nicht mehr kochen).

Nach Belieben mit frischem Majoran bestreut servieren.