Heilbutt in Currysauce

Heilbutt in Currysauce

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 09.05.2007



Zutaten

für
1 kg Fischfilet(s), (Heilbuttfilet)
1 Liter Wasser
Salz
2 Zitrone(n), Saft davon
½ Liter Apfelwein
1 Zwiebel(n)
1 Stange/n Porree
1 Karotte(n)
Thymian
½ Lorbeerblatt
Pfeffer, weiße, ganz

Für die Sauce:

40 g Fett
40 g Mehl
½ Liter Fischbrühe
1 EL Curry
Salz
3 EL Mangochutney
½ TL Ingwerpulver
1 EL Kokosraspel
2 EL Sahne, geschlagene
Milch, nach Bedarf
1 EL Fett
2 Banane(n)
4 cl Weinbrand
2 EL Mandel(n), (Blättchen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Aus den angegebenen Zutaten von Wasser bis weißem Pfeffer einen Sud vorbereiten und ca. 10 Min. kochen lassen.
Fisch in den Sud geben und ca. 15 Min. garen.
Für die Sauce aus Fett, Mehl und Milch eine Mehlschwitze bereiten, mit Fischsud ablöschen und mit Salz, Mangochutney, Ingwerpulver und Kokosraspel würzen, Sahne unterheben.
Im heißen Fett Bananenhälften goldgelb braten und mit dem Weinbrand flambieren.
Sauce über den angerichteten Fisch gießen. Bananenhälften darauf anrichten und mit Mandelblättchen bestreuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

willi

Hallo, 500 - 750g Fischfilet sollten reichen, dafür pro Person eine Banane, geviertelt und als Beilage Basmatireis.

29.03.2009 16:40
Antworten