Gleichschwerkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr saftig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 08.05.2007



Zutaten

für
4 Ei(er)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Butter
½ Pck. Backpulver
370 g Mehl
500 g Früchte nach Wahl (z.B. Aprikosen, Äpfel, Himbeeren etc.), mundgerecht zerkleinert

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die 4 Eier, 250 g Zucker und 1 Päckli Vanillezucker mit 200 g Butter in einer Schüssel mischen. Anschließend ein halbes Päckli Backpulver und 370 g Mehl unterrühren. Die Masse so lange umrühren, bis sie schön glatt und gleichmäßig ist. Danach 500 g Früchte untermischen. Am besten geeignet sind saisonal bedingte Früchte (es ist zu empfehlen, pro Kuchen nur eine Sorte Früchte zu verwenden). Sobald die Früchte gleichmäßig untergerührt sind, die Masse in eine vorbereitete Backform geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Umluft ca. 50 bis 60 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gingerly

was soll an diesem rezept ein "gleichschwerkuchen" sein? ich kenne es so, dass man die eier wiegt und dementsprechend mehl, butter und zucker hinzufuegt. ich glaube du hast dich da etwas im titel vertan, hm? gruessle

08.08.2011 13:48
Antworten