Bewertung
(119) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
119 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.05.2007
gespeichert: 2.140 (1)*
gedruckt: 21.852 (76)*
verschickt: 173 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.08.2003
89 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

Ei(er), getrennt
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 ml Pflanzenöl
400 g Zucchini mit Schale, ohne Kerne, geraspelt
50 g Kakaopulver, instant oder geriebene Nüsse oder eine Mischung davon
300 g Mehl
1 TL Natron
1 Pck. Backpulver
1 TL Zimtpulver
  Johannisbeerkonfitüre oder Himbeerkonfitüre
  Schokoglasur
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Dotter, Zucker, Vanillezucker, Öl, Nüssen, evtl. Kakao, Mehl, Natron, Backpulver und Zimt einen Teig machen. Zucchini grob raspeln und dazugeben. Eischnee schlagen und unterheben. Bei 170 – 180 °C Ober-/Unterhitze 30 – 45 Min. backen.

Den ausgekühlten Kuchen mit Marmelade bestreichen (am besten eine säuerliche wie Ribisel oder Himbeer) und dann mit Schokoglasur glasieren.