Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Sommer
Vegetarisch
Beilage
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
kalorienarm
Diabetiker
Trennkost
Vollwert
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Apfel - Möhren Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3.96
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 07.05.2007 157 kcal



Zutaten

für
500 g Möhre(n)
1 Apfel
1 Prise(n) Zucker
½ TL Salz
½ TL Pfeffer
1 EL Zitronensaft
1 TL Essig
1 EL Öl
2 EL Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
157
Eiweiß
2,40 g
Fett
5,25 g
Kohlenhydr.
25,65 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Möhren und den Apfel fein raspeln und in einer Schüssel mit den restlichen Zutaten gut vermengen und mindestens eine halbe Stunde lang ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

sehr lecker wie in meiner Kindheit von Oma 😋 LG

08.01.2020 18:48
Antworten
Superkoch-kathimaus

Schmeckt super und liefert viele vitamine, grade jetzt wichtig, der Winter naht ja🤣😍 LG Kathi

07.11.2019 20:16
Antworten
Anaid55

Hallo Bezwinger, sehr gute Salatsauce, schön saftig und frisch. Liebe Grüße Diana

19.09.2019 12:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ganz einfach sehr lecker. lG Bianca

18.05.2017 13:08
Antworten
angelika1m

Hallo, ich habe auf die halbe Menge das angegebene Dressing verwendet. So war die Rohkot schön saftig. Das Dressing hat uns sehr gut gefallen. LG, Angelika

06.05.2017 20:26
Antworten
oca1

LECKER!!! Ich habe 2 Äpfel dazugegeben und bin sparsam mit dem Pfeffer umgegangen. Salz und Zucker gehören hier zusammen. Als Essig Balsamico Bianco. Schnell, einfach und, wie gesagt, LECKER!!

08.03.2009 18:05
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe deinen Apfel-Möhren-Salat heute Nachmittag gemacht. Er ist lecker, allerdings habe ich die doppelte Menge als angegeben gemacht und noch 2 Äpfel mehr reingeraspelt. Ich finde, dass ein Apfel für 500g Möhren einfach zu wenig ist. Ich fand es nicht so saftig, deswegen kamen ein paar Äpfel mehr rein. Die Angaben für die Gewürze habe ich beibehalten (die habe ich nicht verdoppelt), allerdings frage ich mich, was Salz und Pfeffer in einem Apfel-Möhren-Salat zu suchen haben...?

08.03.2009 15:56
Antworten
fauli82

mal n tip nehmt mal statt dem essig Zitronensaft und nur etwas weißen Pfeffer und dazu noch Zweibeln ist auch lecker tipp von nem koch xD

17.11.2008 20:44
Antworten
hremter

werde das nächste mal auch den pfeffer und essig weglassen mag es auch lieber süsser lg heidi

07.07.2007 14:28
Antworten
honeybunny16

Schmeckt sehr gut, nur ich fand es etwas zuviel Pfeffer! Ich mag diesen Salat lieber etwas süßer und werde das nächste mal weniger Pfeffer und weniger Salz nehmen. LG, honeybunny

06.06.2007 07:45
Antworten