Backen
Kuchen
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Puddingkuchen

Ein besonders lockerer Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.89
bei 33 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 07.05.2007



Zutaten

für
4 Pck. Puddingpulver (Sahnepudding)
4 Ei(er)
1 Tasse Zucker
1 Tasse Öl
½ Pck. Backpulver
1 Prise(n) Salz
2 EL Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.
Die Eier mit Öl und Zucker in einer Schüssel vermischen. Danach Puddingpulver, Salz und Backpulver unterrühren (Achtung, kann beim Verrühren etwas spritzen).

Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 1 Stunde backen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

omaskröte

Hallo, vielen Dank für das glutenfreie Rezept ich brauchte eine große Form habe das doppelte genommen. Sieht schon sehr fluffig aus morgen wird das ein Geburtstags Kuchen für unseren Enkel. LG Omaskröte

11.05.2019 14:43
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Sehr lecker und so einfach in der Zubereitung!!!! Der Kuchen ist ganz fluffig und schmeckt schön schokoladig! Danke für dein Rezept und liebe Grüsse, Bine :o)

20.03.2019 15:37
Antworten
Bodoli52

Ich hab den Kuchen heute gemacht, und finde ihn sehr lecker. Ich werde nächstes mal ein Bisschen Obst rein geben. Aber so ist mit Sahne auch sehr gut. Schnell und einfach. Wollte ein Bild reinsetzten, leider hab ich nix gefunden wo ich das machen könnte.🤔

26.12.2018 13:37
Antworten
iMama

Den Kuchen gab es bei uns schon mehrmals als Karamell und Vanille Versionen. Heute das erste mal mit Schoko mit Kirschen und Schokoraspel. Sehr saftig und fluffig 👌🏼

14.04.2018 15:15
Antworten
52birgit

Habe heute den Kuchen mit Schokopudding gebacken.Mandelstifte und Kirschen.......ein Gedicht

15.06.2016 16:32
Antworten
elke14

Hallo Ihr beiden!! Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde das Rezept dann so ausprobieren. Ich konnte es mir nur nicht vorstellen, dass es auch ohne Mehl gehen soll. LG elke

16.05.2007 08:43
Antworten
elke14

Hallo Mamamia! Ist das richtig, dass da kein Mehl rein kommt????? LG Elke

15.05.2007 10:02
Antworten
Claudi-25

Das Puddingpulver ersetzt das Mehl.. Ich hoffe das hilft Dir. Liebe Grüße Claudi

15.05.2007 14:29
Antworten
Mamamia58

Hallo Elke, es ist richtig das Puddingpulver ersetzt das Mehl. Probier es aus, es funktioniert super. Liebe Grüße Mamamia58

15.05.2007 17:10
Antworten
fatzi

Puddingpulver ist Speisestärke aus Kartoffelmehl. Zusätzlich Zucker und irgendwas..s.Packung. Vanillefärbung mit was gelbem drin-andere Farben ?? Ich würde reines Kartoffelmehl nehmen, natürliche Gewürze und auf das künstliche gelb verzichten. Bei Schoko kann man Kakao oder übrige Schokolade nehmen. LG Gisela

08.02.2014 19:54
Antworten